Zwei TSG Mannschaften zum Landesfinale

Zwei Mannschaften der TSG Heilbronn konnten sich beim Bezirksfinale Nord in Bargau für das Landesfinale qualifizieren. Hinten: Die TSG-Mannschaft der Aktiven; Vorne: Die Jugendmannschaft der TSG Heilbronn mit den Trainerinnen Helga Bauer (links) und Edina Büh (rechts)
Mit einem Sieg im höchsten Wettkampf und Platz drei bei den Jugendmannschaften beim Bezirksfinale Nord in Bargau, wo die besten Riegen der Turngaue Hohenlohe, Ostwürttemberg, Rems-Murr und Heilbronn turnten, waren die Mannschaften der TSG Heilbronn sehr erfolgreich. Bei den Aktiven turnten in der Mannschaft Victoria Büh, Julie Herzig, Anouk Hohenauer, Sabrina Schuster, Michelle Gramm und Luisa Senda. Luisa war auch die beste Einzelturnerin und erturnte die Tageshöchstwertung aller Wettkämpfe beim Bodenturnen. Die Jugendriege der TSG Heilbronn mit Maya Illg, Leonie Horn, Lola Grube, Lina Herbster und Jandra Heinrich turnten an drei Geräten super, der Schwebebalken wurde ihnen jedoch zum Verhängnis. Die Qualifikation zum Landesfinale konnte aber mit einem dritten Platz erreicht werden. Die drei Schülermannschaften der TSG Heilbronn belegten die Plätze sechs, acht und zwölf. Sie haben es leider nicht geschafft, bei den Württembergischen Meisterschaften dabei zu sein. Jedoch war es für einige dieser Mädchen der erste Wettkampf. Das Trainerteam der TSG Heilbronn gratuliert allen Turnerinnen für diese guten Leistungen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.