Bretzfeld: Bibel

1 Bild

In Erinnerung an Jesu Tod

Jehovas Zeugen Versammlung Bretzfeld
Jehovas Zeugen Versammlung Bretzfeld | Wüstenrot | am 22.03.2022 | 24 mal gelesen

Wüstenrot: Georg-Kropp-Halle | Am Freitag, den 15. April 2022 gedenken Jehovas Zeugen auf der ganzen Welt des Todes Jesu. Jeder in der Region Bretzfeld - Wüstenrot ist eingeladen, an diesem besonderen Gottesdienst kostenlos teilzunehmen.  Jedes Jahr gedenken Jehovas Zeugen auf der ganzen Welt des Todes Jesu. Das tun sie gemäß dem Vorbild der ersten Christen genau an dem Abend, an dem Jesus mit seinen Aposteln das Passah feierte. Es ging in die...

1 Bild

Mut machen geht auch digital

Jehovas Zeugen Versammlung Bretzfeld
Jehovas Zeugen Versammlung Bretzfeld | Bretzfeld | am 28.01.2022 | 86 mal gelesen

Schon seit fast zwei Jahren keine Präsenzgottesdienste oder Hausbesuche: Obwohl 2021 auch für Jehovas Zeugen in Bretzfeld und Wüstenrot alles andere als normal war, ziehen sie ein interessantes Fazit [Bretzfeld, 28.01.2022] – Schon seit fast zwei Jahren hat die Gemeinde von Jehovas Zeugen in Bretzfeld konsequent auf Onlinegottesdienste umgestellt, um Infektionsherde zu vermeiden. Auch ihre bekannten Hausbesuche und...

1 Bild

Kann Liebe Hass besiegen?

Jehovas Zeugen Versammlung Bretzfeld
Jehovas Zeugen Versammlung Bretzfeld | Öhringen | am 14.01.2022 | 289 mal gelesen

Öhringen: Königreichssaal Jehovas Zeugen | Gastredner bei Jehovas Zeugen in Bretzfeld und Wüstenrot Die Gemeinde in Bretzfeld lädt am 23.Januar 2022 um 10:00 Uhr zu einem besonderen 30-minütigen Vortrag ein mit dem Thema „Kann Liebe Hass besiegen?“. Wie alle Gottesdienste von Jehovas Zeugen findet er per Videokonferenz statt. Ein Blick in die Nachrichten genügt, um zu sehen, dass Hass und daraus resultierende Gewalt nach wie vor viel Leid verursachen. Warum gibt...

1 Bild

Zeit für echte Veränderungen

Jehovas Zeugen Versammlung Bretzfeld
Jehovas Zeugen Versammlung Bretzfeld | Bretzfeld | am 01.11.2021 | 201 mal gelesen

Jehovas Zeugen in Bretzfeld und Wüstenrot stellen im November das Thema Zukunft und Veränderung in den Mittelpunkt Bretzfeld, 01.11.2021 – Nicht nur hierzulande versuchen viele, trotz der zahlreichen Probleme von heute positiv eingestellt zu bleiben. Ist es realistisch zu erwarten, dass die Zeiten besser werden? Jehovas Zeugen sind davon überzeugt, dass die Bibel eine echte Perspektive für die Zukunft bietet. Darauf...

1 Bild

Gastvortrag am Sonntag 24. Mai 2020 „Was die nahe Zukunft bringt“

Jehovas Zeugen Versammlung Bretzfeld
Jehovas Zeugen Versammlung Bretzfeld | Bretzfeld | am 14.05.2020 | 702 mal gelesen

Bretzfeld — Wie wird das Wetter morgen? Was passiert am Wochenende? Und später?Fast jeder würde gern ab und zu mal einen Blick in die Zukunft werfen. Wie wäre es, wenn man herausfinden könnte, was auf uns zukommt? Gastredner Jochen Oeltze zeigt in seinem Vortrag, dass eines der ältesten Bücher der Menschheit – die Bibel – einen Blick in die nahe Zukunft ermöglicht. Wie ist das möglich? Und sind die Voraussagen der Bibel...

1 Bild

„…mit seinem Geist beschenkt“ - Sprecher: Dr. Eckehart Lorenz

Christen im Beruf e.V.   Chapter Heilbronn/Hohenlohe
Christen im Beruf e.V. Chapter Heilbronn/Hohenlohe | Bretzfeld | am 10.06.2019 | 323 mal gelesen

Bretzfeld: Christl. Gemeindezentrum - Schwabbach | Gegen Ende seines Studiums der evangelischen Theologie litt unser Referent Dr. Eckehart Lorenz unter wachsender geistlicher Leere. Von da an erlebte er persönlich die Verführungskraft von Weltanschauungen und fremden Religionen. Die Beschäftigung mit Wissenschaft und Politik schien ihm zunächst einen Weg zu eröffnen. Von 1979 bis 1989 forschte er über den Ost-Westkonflikt und die damit verbundenen...

1 Bild

Stress überwinden – Aber wie ? - Sprecherin: Gertraud Mayer

Christen im Beruf e.V.   Chapter Heilbronn/Hohenlohe
Christen im Beruf e.V. Chapter Heilbronn/Hohenlohe | Bretzfeld | am 06.04.2019 | 284 mal gelesen

Bretzfeld: Christl. Gemeindezentrum - Schwabbach | Wirtschaftskorrespondentin, Kinderevangelistin, Journalistin, Fernsehproduzentin, Drehbuchautorin, Referentin bei Frauenfrühstückstreffen und Seelsorgeseminaren - alles in einer Person? Gertraud L. Mayer bewältigt es, eine kleine, schlanke, dunkelhaarige Schwäbin. Seit 1977 lebt sie in Berlin. Und doch ist ihre Wahlheimat Jerusalem. Wie oft sie dort gewesen ist, kann sie nicht mehr zählen. Wie oft sie dort noch sein...