Beitrag weiterempfehlen

Von einer, die auszog das Pilgern zu lernen

Volkshochschule Künzelsau | Forchtenberg | am 10.09.2019 | 24 mal gelesen

Forchtenberg: Rathaus | Ich gehe, falle, stehe auf! Ulrike Gall beginnt ihren Weg an einem besonderen Tag. Am Ostersonntag 2016 startet sie direkt vor ihrer Haustüre. Zunächst in heimischen Gefilden über Forchtenberg nach Öhringen. Dann über den Limesweg nach Murrhardt. Es ist ein Neubeginn. Ihr persönlicher Auferstehungsweg. Ein freudiges, aber auch ungewisses Gefühl begleitet sie. Wird sie es schaffen bis nach Santiago de Compostella zu...