Künzelsau: Natur

DAV-Monatswanderung: Einkorn

Deutscher Alpenverein Bezirksgruppe (DAV) Künzelsau
Deutscher Alpenverein Bezirksgruppe (DAV) Künzelsau | Braunsbach | am 02.03.2017 | 8 mal gelesen

Schwäbisch Hall: Einkorn | 13.30 Uhr Abfahrt Wertwiesenparkplatz - Künzelsau 14.00 Uhr Treffpunkt Parkplatz am Einkorn - Schwäbisch Hall Wanderzeit 2,5 Stunden ca. 17.00 Uhr Abschluß in der Gaststätte am Einkorn

1 Bild

Unser vergessenes Haustier - die Taube

Taubenfreunde Künzelsau e.V.
Taubenfreunde Künzelsau e.V. | Mulfingen | am 02.03.2017 | 47 mal gelesen

Mulfingen: Gasthaus zum Ochsen - Buchenbach | Hallo liebe Taubenfreunde und auch sonst am Thema Interessierte, die Taubenfreunde Künzelsau e.V. würden sich über ein reges Intersse an ihrer Arbeit zum Wohl der Tauben, aber auch für ein saubereres Aussehen der Innenstadt in Kü ´au sehr freuen. Also kommt vorbei: VORTRAG IM GASTHAUS ZUM OCHSEN IN BUCHENBACH AM FREITAG; 03. MÄRZ 2017 UM 19:00 UHR VON SUSANNE MÜLLER; VORSITZENDE VON TAUBENFREUNDE KÜNZELSAU e.V. ´UNSER...

Rührende Geschichte um zwei Turteltauben und ein kleines Weihnachtswunder in Künzelsau

Taubenfreunde Künzelsau e.V.
Taubenfreunde Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 16.02.2017 | 26 mal gelesen

Die Vorsitzende des Vereins ´Taubenfreunde Künzelsau e.V.`, Susanne Müller, hat in Heilbronn eine total verschnürte Täubin eingefangen und sie nach dem Entschnüren wochenlang auf ihrem Balkon gesund gepflegt. Sie gab der Taube den Namen Käthe in Anlehnung an das Käthchen von Heilbronn. Einige Wochen später konnte sie eine Taube in Schwäbisch Hall sichern, die ebenfalls total verschnürte und mit Kebap verklebte Füße hatte....

2 Bilder

Wanderschilder entfernt: Was sagen Sie dazu? 5

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 13.02.2017 | 337 mal gelesen

Im Untergruppenbacher Wald hat der Waldbesitzer, das Fürstenhaus Hohenlohe-Oehringen, fast alle Wanderschilder und Hinweistafeln entfernen lassen. Die Begründung: Nägel hätten in Bäumen nichts verloren. Die Bäume würden durch die Schilder verletzt und nähmen Schäden. Auch in Beton betonierte Rohre aus Eisen oder Stahl hätten im Lebensraum Wald nichts zu suchen. Nur Markierungen mit Pinsel und Farbe will man akzeptieren. Erst...

1 Bild

Fynn im Schnee

SC Kocherstetten
SC Kocherstetten | Künzelsau | am 02.02.2017 | 14 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Biologieunterricht beim Jäger

Kreisjägervereinigung Hohenlohe
Kreisjägervereinigung Hohenlohe | Künzelsau | am 30.01.2017 | 23 mal gelesen

Die 10. Klasse des Schloßgymnasiums Künzelsau mit ihrer Biologielehrerin Frau Gloger einen Ausflug nach Dörzbach-Hohebach, um zwei Stunden praktischen Biologieunterricht vor Ort beim Jäger abzuhalten. Marion Keefer-Häfner erläuterte anschaulich, anhand vonSchaubildern und eines Reh-Aufbruches die Lage und Funktionen der einzelnen Organe. Die Schüler konnten anschließend Lunge, Herz, Leber, Nieren und Gescheide mit allen...

2 Bilder

Sterben unsere Singvögel aus? 2

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 28.01.2017 | 155 mal gelesen

Das Schicksal der heimischen Singvögel beschäftigt die Menschen. Dass zurzeit deutlich weniger Vögel in unserer Heimat zu beobachten sind als in früheren Jahren, führt zu emotionalen Reaktionen. Viele Menschen glauben: die Elstern sind schuld. Das wiederum bestreiten Ornithologen. Auf einer ganzen Zeitungsseite hatte sich die Heilbronner Stimme mit der Frage beschäftigt, wo all die Singvögel geblieben sind. Der...

1 Bild

Schloss Neuenstein am frühen Morgen

Rüdiger Reingräber
Rüdiger Reingräber | Künzelsau | am 10.01.2017 | 32 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Winterlandschaft in Gaisbach

Rüdiger Reingräber
Rüdiger Reingräber | Künzelsau | am 10.01.2017 | 40 mal gelesen

Schnappschuss

Nachmittgswanderung

Naturfreunde Künzelsau e.V.
Naturfreunde Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 14.11.2016 | 4 mal gelesen

Künzelsau: Talstation der Bergbahn | Die Künzelsauer laden am Sonntag 20.11.2016 zu einer Nachmittagswanderung rund um Wackershofen ein. Abfahrt ist um 13.00 Uhr an der Talstation der Bergbahn in Künzelsau. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

1 Bild

Ein Donnerstag in der Lebenshilfe Hohenlohekreis

Jeden Monat trifft sich eine Gruppe junger Erwachsener um neues zu Erleben und Erkunden in unserer Gruppe „Natur pur II“. An diesem Tag kommt der erste Teilnehmer freudig in unser Büro und begrüßt uns mit den Worten, „gehen wir heute zum Imker?“ Wir antworten mit einem lauten „ja!“ „Ich bin ganz aufgeregt, ich hab auch meine Videokamera dabei.“ Als alle Mitarbeiter und Teilnehmer angekommen sind wird das Bussle bestiegen...

1 Bild

Prüfung beim Verein für Deutsche Schäferhunde

Verein für Deutsche Schäferhunde OG Künzelsau und Umgebung
Verein für Deutsche Schäferhunde OG Künzelsau und Umgebung | Künzelsau | am 30.06.2016 | 109 mal gelesen

Der Verein für Deutsche Schäferhunde Künzelsau und Umgebung hat für die diesjährige Frühjahrsprüfung Leistungsrichter Jürgen Armbruster nach Morsbach eingeladen. Es gingen 8 Teams an den Start. Für das Augsburger Modell: Angie Müllerschön mit Amy, Chris Kreß mit Gom und Marion Hartmann mit Jackie. Für die Begleithundeprüfung: Diana Henn mit Leila, Conny Koch mit Kira, Kerstin Hollenbach mit Arani, Sophia Hessenauer mit Naomi...

Obstbaumschnittkurs in Goggenbach

Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V.
Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V. | Künzelsau | am 22.02.2016 | 21 mal gelesen

Ohne fachgerechten Schnitt lässt sich weder ein Baum erziehen noch qualitativ gutes Obst ernten. Schwachtriebige Bäume sollten vorweg geschnitten werden. Frostempfindliche Sorten und starktriebige Bäume schneiden wir im März und später. Geschnittene Bäume sind gesünder und vitaler. Bei Süßkirschen dürfen jetzt keine starken Eingriffe vorgenommen werden. Obstbaumschnitt ist sinnvolle Freizeitgestaltung und Naturschutz. Die...

Obstbaumschnittkurs/ Halberg

Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V.
Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V. | Künzelsau | am 01.02.2016 | 10 mal gelesen

Ohne fachgerechten Schnitt lässt sich weder ein Baum erziehen noch qualitativ gutes Obst ernten. Schwachtriebige Bäume sollten vorweg geschnitten werden. Frostempfindliche Sorten und starktriebige Bäume schneiden wir im März und später. Geschnittene Bäume sind gesünder und vitaler. Bei Süßkirschen dürfen jetzt keine starken Eingriffe vorgenommen werden. Obstbaumschnitt ist sinnvolle Freizeitgestaltung und Naturschutz. Die...

Obstbaumschnittkurs in Kemmeten

Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V.
Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V. | Künzelsau | am 08.11.2015 | 17 mal gelesen

Wenn die Obstbäume im Herbst ihr Laub verlieren, kann mit dem Winterschnitt begonnen werden. In der laublosen Baumkrone kann sich auch ein Laie schnell einen Überblick über Aufbau und Statik des Astgerüstes schaffen. Mit den älteren Kernobstbäumen (Most- und Wirtschaftssorten) sollte begonnen werden, zu dicht stehendes, altes, abgetragenes und krankes Holz zu entfernen. Neugepflanzte und jüngere Bäume, vor allem die edleren...

Rundgang in Simprechtshausen

Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V.
Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V. | Künzelsau | am 13.09.2015 | 4 mal gelesen

Der Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst lädt am Sonntag, 20. September zu einem Rundgang nach Simprechtshausen ein. Treffpunkt: 14:00 Uhr beim Dorfgemeinschaftshaus. Rundgänge sind wichtige Termine im Jahresprogramm. Die Auswirkung von Schnittmaßnahmen wird erläutert, neue Sorten gezeigt, beziehungsweise verkostet. Weiter geht es um den Stand der Vegetation, Krankheiten, Schädlinge und Witterungseinflüsse. Probleme können...

Veredlungskurs

Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V.
Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V. | Künzelsau | am 21.07.2015 | 7 mal gelesen

Die Okulation ist eine der gebräuchlichsten Veredlungsarten und wird im Sommer durchgeführt. Bei Jungpflanzen (Rosen und Obstgehölzen) ist die Okulation die wichtigste Vermehrungsmethode. Von frisch geschnittenen edlen Sommerreisern werden Augen herausgelöst und in eine entsprechende Unterlage eingesetzt. Schon nach drei Wochen ist erkennbar, ob die Veredlung gelungen ist. Die Erfolgsquote ist hoch und die dazu nötigen...

Rundgang

Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V.
Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V. | Künzelsau | am 30.06.2015 | 4 mal gelesen

Der Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst lädt am Sonntag 05. Juli zu einem Rundgang nach Kemmeten ein. Treffpunkt: 14:00 Uhr beim Aussiedlerhof Kopp. Rundgänge sind wichtige Termine im Jahresprogramm. Die Auswirkungen vom Winterschnitt werden erläutert. Frühjahrsveredlungen werden kontrolliert und die Weiterbehandlung angezeigt. Dicke, saftige und süße Kirschen konnten wieder geerntet werden. Zeitgleich können die...

Veredlungskurs

Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V.
Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V. | Künzelsau | am 24.04.2015 | 17 mal gelesen

Wenn der Saft in den Obstbäumen aufsteigt und die Rinde sich vom Holzkörper lösen lässt, ist die Zeit des Veredelns. Nur durch Veredeln lassen sich Obstgehölze sortenrein vermehren. Auch alte, interessante und seltene Liebhabersorten lassen sich auf diese Art erhalten. Obstbäume, deren Sorte nicht befriedigt, können durch Umveredeln ebenso mit anderen Sorten belegt werden. Die entsprechenden Edelraiser dazu müssen zuvor in...

Obstbaum-Schnittkurs

Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V.
Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V. | Künzelsau | am 16.02.2015 | 4 mal gelesen

Ohne fachgerechten Schnitt lässt sich weder ein Baum erziehen noch qualitativ gutes Obst ernten. Schwachtriebige Bäume sollten vorweg geschnitten werden. Frostempfindliche Sorten und starktriebige Bäume schneiden wir im März und später. Geschnittene Bäume sind gesünder und vitaler. Bei Süßkirschen dürfen jetzt keine starken Eingriffe vorgenommen werden. Obstbaumschnitt ist sinnvolle Freizeitgestaltung und Naturschutz. Die...

Veredlungskurs

Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V.
Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V. | Künzelsau | am 23.07.2014 | 9 mal gelesen

Die Okulation ist eine der gebräuchlichsten Veredlungsarten und wird im Sommer durchgeführt. Bei Jungpflanzen (Rosen und Obstgehölzen) ist die Okulation die wichtigste Vermehrungsmethode. Von frisch geschnittenen edlen Sommerreisern werden Augen herausgelöst und in eine entsprechende Unterlage eingesetzt. Schon nach drei Wochen ist erkennbar, ob die Veredlung gelungen ist. Die Erfolgsquote ist hoch und die dazu nötigen...

Rundgang

Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V.
Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V. | Künzelsau | am 14.07.2014 | 2 mal gelesen

Der Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst lädt am Sonntag, 20. Juli zu einem Rundgang nach Kemmeten ein. Treffpunkt: 14:00 Uhr beim Aussiedlerhof. Rundgänge sind wichtige Termine im Jahresprogramm. Die Auswirkungen vom Winterschnitt werden erläutert. Frühjahrsveredlungen werden kontrolliert und die Weiterbehandlung angezeigt. Dicke, saftige und süße Kirschen konnten wieder geerntet werden. Zeitgleich können die Kirschbäume...

1 Bild

Begleithundeprüfung

Verein für Deutsche Schäferhunde OG Künzelsau und Umgebung
Verein für Deutsche Schäferhunde OG Künzelsau und Umgebung | Künzelsau | am 30.04.2014 | 33 mal gelesen

Für die Frühjahrsprüfung des Verein für Deutsche Schäferhunde Künzelsau und Umgebung kam Leistungsrichterin Christine Lasser nach Morsbach. Es gingen sieben Teams an den Start: Yvonne Hub mit Finja, Michael Peßniker mit Buster, Carina Hartmann mit Willow, Ute Haag-Ullmerich mit Clay, Sabrina Ehmann mit Jule, sowie im Augsburger Modell Sofia Hessenauer mit Naomi und Michaela Fischer-Foidl mit Spidy. Zu Beginn wurde von zwei...

Veredlungskurs

Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V.
Obst- und Gartenbauverein Kocher/Jagst e.V. | Künzelsau | am 15.04.2014 | 1 mal gelesen

Wenn der Saft in den Obstbäumen aufsteigt und die Rinde sich vom Holzkörper lösen lässt, ist die Zeit des Veredelns. Nur durch Veredeln lassen sich Obstgehölze sortenrein vermehren. Auch alte, interessante und seltene Liebhabersorten lassen sich auf diese Art erhalten. Obstbäume, deren Sorte nicht befriedigt, können durch Umveredeln ebenso mit anderen Sorten belegt werden. Die entsprechenden Reiser dazu müssen zuvor in der...

1 Bild

Neu sortiert

Verein für Deutsche Schäferhunde OG Künzelsau und Umgebung
Verein für Deutsche Schäferhunde OG Künzelsau und Umgebung | Künzelsau | am 25.03.2014 | 57 mal gelesen

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Verein für Deutsche Schäferhunde Ortsgruppe Künzelsau und Umgebung führte die 1. Vorsitzende und Übungsleiterin in Ihrem Bericht durch das vergangene Jahr. Darunter waren unter anderem eine Begleithundeprüfung, Fährtenseminare und Grillfeste. Allerdings war das Jahr 2013 auch mit einigen Unstimmigkeiten in der Vorstandschaft behaftet. Was zur Folge hatte, dass drei Vorstände das Amt...