Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus

Ein Garten für Schmetterlinge

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 22.02.2019 | 1 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Vortrag Dr. Dieter Bock

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 22.02.2019 | 2 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Kunst in Venedig Das byzantinische Erbe: San Marco

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 31.01.2019 | 5 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Künstlerinnen Teil 4

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 23.11.2018 | 2 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Künstlerinnen 20. Jahrhundert - Der Weg in die Gleichberechtigung (?)

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 26.10.2018 | 2 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Künstlerinnen 19. Jahrhundert - Die ersten Stars

Annette Hess liest "Deutsches Haus"

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 16.10.2018 | 4 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Der erste Auschwitz-Prozess findet von 1963 bis 1965 in Frankfurt a.M. statt. Generalstaatsanwalt Fritz Bauer will die deutsche Öffentlichkeit aufrütteln, die SS-Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen und die Opfer zu Wort kommen lassen. Die junge Eva Bruhns wird als Dolmetscherin zu den Zeugenbefragungen hinzugezogen. Ihre Eltern, Wirte im Gasthof "Deutsches Haus", sind gegen diese Anstellung. Das Thema sei nichts für...

Historisches Äthiopien

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 08.10.2018 | 1 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Bildervortrag von Werner Demuth

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 08.10.2018 | 8 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Renaissance und Barock - Die großen Ausnahmen

Facebook, Google und Konsorten: Eine Gefahr für unsere Demokratie?

Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V.
Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 23.09.2018 | 16 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Filterblasen und Echokammern existieren dann, wenn man nur noch einseitige Informationen aus dem Netz erhält. Das geht so weit, dass unsere Demokratie in Gefahr gerät, da einseitig informierte Menschen alle Politiker und Journalisten für Lügner halten. Wie kommt man aus dieser Blase heraus? Wie sollten Eltern und Jugendliche heute mit ihren Daten umgehen? Und: Welche Gefahren lauern im weltweiten Netz? Vortrag von Alexander...

ADHS-, Indigo- und Sternenkinder: Besondere Kinder unserer Zeit

Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V.
Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 23.09.2018 | 14 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Was brauchen besonders begabte oder unruhige Kinder von ihren Eltern und Erziehern? Hintergründe und Umgangsmöglichkeiten in der Begleitung. Vortrag von Eva Kleber; Heilpraktikerin für Psychotherapie, Mediatorin und Leiterin der Akademie Vaihingen/Enz. Dienstag, 30. Oktober um 20 Uhr, in Kooperation mit der VHS Künzelsau.

Selbstbeherrschung in der Kindererziehung

Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V.
Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 23.09.2018 | 18 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | In unserem Alltag mit dem Kind entstehen Situationen, in denen der Erziehende an seine Grenzen gerät. Er handelt, wie er nicht handeln möchte. Was sind die Gründe? Wie kann ich zu einem bewussten Handeln gelangen? Fallbeispiele führen zu Gespräch und Diskussion, an denen sich alle beteiligen können. Auch weitere Erziehungsfragen können angesprochen werden. Dienstag, 16.10.2018, 20.00 bis 21.30 Uhr Im Waldorfkindergarten...

Die „Not-wendige“ ökologische Transformation

Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V.
Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 23.09.2018 | 10 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Der Klimawandel ist wohl das größte Problem, vor dem die Menschheit je stand. Die rechtzeitige Reduzierung des Ausstoßes von Treibhausgasen ist eine sehr große Herausforderung. Auch wegen der Endlichkeit der natürlichen Ressourcen wird ein anhaltendes, allgemeines Wachstum der Wirtschaft in Zukunft nicht mehr möglich sein. Außerdem führt das Finanzsystem wegen des Kapitalüberangebots, der steigenden Konzentration des...

Psychische Erkrankung durch Arbeit

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 19.09.2018 | 3 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Haller Fachanwalt für Arbeitsrecht gibt Ratschläge für Betroffene

1 Bild

Histotisches Äthiopien

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 19.09.2018 | 12 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Bildervortrag von Werner Demuth

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 19.09.2018 | 12 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Künstlerinnen Renaissance und Barock - Die großen Ausnahmen

Facebook, Google und Konsorten: Eine Gefahr für unsere Demokratie?

Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V.
Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 13.09.2018 | 6 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Filterblasen und Echokammern existieren dann, wenn man nur noch einseitige Informationen aus dem Netz erhält. Das geht so weit, dass unsere Demokratie in Gefahr gerät, da einseitig informierte Menschen alle Politiker und Journalisten für Lügner halten. Wie kommt man aus dieser Blase heraus? Wie sollten Eltern und Jugendliche heute mit ihren Daten umgehen? Und: welche Gefahren lauern im weltweiten Netz? Vortrag von Alexander...

ADHS – Indigo- und Sternenkinder: Besondere Kinder unserer Zeit

Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V.
Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 13.09.2018 | 15 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Was brauchen besonders begabte oder unruhige Kinder von ihren Eltern und Erziehern? Hintergründe und Umgangsmöglichkeiten in der Begleitung. Vortrag von Eva Kleber Heilpraktikerin für Psychotherapie, Mediatorin und Leiterin der Akademie Vaihingen/Enz

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 03.07.2018 | 1 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Städtereisen Hamburg - "Hansestadt"

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 21.06.2018 | 2 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Städtereisen Hamburg - "Hansestadt"

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 18.05.2018 | 6 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Bildvortrag: Städtereisen Frankfurt - "Messestadt"

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 15.02.2018 | 8 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Städtereisen München - "Residenzstadt"

Kunstfrühstück

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 15.02.2018 | 8 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Nürnberg - "Reichsstadt" Jede Stadt hat ihren eigenen Charakter. Dabei spielt ihre Geschichte eine wesentliche Rolle. Selbst wenn die Spuren vergangener Epochen durch Modernisierung oder Zerstörung nur noch gering sind, so können sie doch vergangene Pracht oder erlittene Not bezeugen. In "virtuellen" Rundgängen wollen wir verschiedene Städte "besichtigen" und anhand ihrer Kunstdenkmäler ihre jeweilige Besonderheit...

Internet: Raus aus der Filterblase

Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V.
Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 01.02.2018 | 16 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Filterblasen und Echokammern existieren dann, wenn man nur einseitige Informationen aus dem Netz erhält. Das geht so weit, dass unsere Demokratie in Gefahr gerät, da einseitig informierte Menschen alle Politiker und Journalisten für Lügner halten. Wie kommt man aus dieser Blase heraus, wie sollten Eltern und Jugendliche heute mit ihren Daten umgehen? Und welche Gefahren lauern im weltweiten Netz? Referent: Alexander Kranich,...

Vortrag: Salutogenese - Was sind die Quellen der Gesundheit?

Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V.
Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 05.11.2017 | 2 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Die altbekannte Frage nach den Ursachen von Krankheit verlangt immer dringender eine Ergänzung: Was sind die Quellen der Gesundheit? Dieser Wechsel im Vorzeichen ist Thema des seminaristischen Abendvortrages. Aussprache und Gespräch. Der Referent ist Allgemeinarzt in Kirchberg-Weckelweiler.  Dienstag, 12.12.2017, 20.00 Uhr Hermann-Lenz-Haus, Künzelsau, Gebühr: 5 Euro Vortrag von Klaus Jährling, Arzt für Allgemeinmedizin in...

Physiognomie: Menschen beurteilen

Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V.
Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Künzelsau e.V. | Künzelsau | am 05.11.2017 | 24 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus - Volkshochschule | Niemand ist wirklich vorurteilsfrei, denn wir alle haben Vorurteile. Tagtäglich bilden wir uns anhand unserer Eindrücke ein Urteil über andere, uns unbekannte Menschen und ordnen diese für uns entsprechend ein. Das Wort Vorurteil ist im Allgemeinen sehr negativ behaftet, doch wir treffen nicht nur negative, sondern auch viele positive Vorurteile, womit sich die Physiognomie beschäftigt: die äußere Erscheinung, das Gesicht...