Künzelsau: Kunst

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 21.05.2019 | 2 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Venezianisches Rokoko

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 21.05.2019 | 5 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Das Goldene Zeitalter: Tizian , Tintoretto, Veronese

Barocke Grabmäler in Künzelsau Führung auf dem Friedhof

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 14.05.2019 | 13 mal gelesen

Künzelsau: Friedhof | Auf dem Friedhof in Künzelsau haben sich außergewöhnlich kunstvolle Grabsteine aus der Barockzeit erhalten. Die damaligen Honoratioren der Stadt - Pfarrer, Beamte oder Gastwirte - leisteten sich aufwendige Denkmäler mit reichem Figuren- und Ornamentschmuck sowie weitschweifigen Inschriften. Dank der Bildhauerwerkstatt der Familie Sommer hatte man die Künstler vor Ort, die den Ansprüchen genügen konnten.

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 03.05.2019 | 3 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Malerei um 1500: Vittore Carpaccio und Govanni Bellini

1 Bild

ROCCOTELLI-Ausstellung im Rathaus Kupferzell

Simone V. Weis-Heigold
Simone V. Weis-Heigold | Kupferzell | am 18.04.2019 | 92 mal gelesen

Kupferzell: Rathaus | Bis zum 13. Juni 2019 sind die Gemälde und Keramiken des berühmten süditalienischen Künstlers Michele Roccotelli noch über die 3 Etagen im Kupferzeller Rathaus zu den Öffnungszeiten zu bewundern. Alle Werke sind auch zu besonders günstigen Ausstellungspreisen käuflich zu erwerben. Kaufinteressierte wenden sich hierzu bitte an Siegmut Reichert von der Galerie Reichert, Kupferzell. Weitere Auskünfte erteilt auch die Gemeinde...

1 Bild

ROCCOTELLI - Vernissage im Rathaus Kupferzell

Simone V. Weis-Heigold
Simone V. Weis-Heigold | Kupferzell | am 05.04.2019 | 60 mal gelesen

Kupferzell: Rathaus | Herzliche Einladung an alle Kunstinteressierten zur exklusiven Ausstellungseröffnung des italienischen Künstlers Michele Roccotelli ! Samstag, 13. April 2019, 18 Uhr, im Rathaus Kupferzell, Marktplatz 14-16. Um 18.15 Uhr findet ein kleines Grußwort von Bürgermeister Joachim Schaaf statt. Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen, den einzigartigen Künstler Michele Roccotelli bei Sekt, Snacks und italienischer...

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 26.03.2019 | 2 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Kunst in Venedig Paläste am Canal Grande

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 22.02.2019 | 2 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Kunst in Venedig Das byzantinische Erbe: San Marco

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 31.01.2019 | 4 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Künstlerinnen Teil 4

2 Bilder

George Finley: Krieg und Frieden

Freie Schule Anne-Sophie Künzelsau
Freie Schule Anne-Sophie Künzelsau | Künzelsau | am 27.01.2019 | 152 mal gelesen

Künzelsau: Freie Schule Anne-Sophie | Seit Jahren bietet die Freie Schule Anne-Sophie im Projekt „Achtung Mensch!“ ihren Lernpartnern Begegnungen mit Personen, deren Leben für junge Menschen Anregungen und außergewöhnliche Einblicke gibt. Zuletzt trafen der Kunstkurs der Sekundarstufe und einige Lernpartner der Abschlussklasse der Realschule auf George Finley. George Finley ist Ex-Soldat der US-Armee und Künstler, stellvertretender Kommandant in den Dolan...

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 23.11.2018 | 2 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Künstlerinnen 20. Jahrhundert - Der Weg in die Gleichberechtigung (?)

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 08.10.2018 | 6 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Renaissance und Barock - Die großen Ausnahmen

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 19.09.2018 | 12 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Künstlerinnen Renaissance und Barock - Die großen Ausnahmen

Vernissage anlässlich Welt-Alzheimer-Tag am 20. September beim DRK

Rotes Kreuz DRK Hohenlohe
Rotes Kreuz DRK Hohenlohe | Künzelsau | am 03.09.2018 | 9 mal gelesen

Künzelsau: DRK-Kreisverband Hohenlohe - Gaisbach | Kunst und Demenz - Thema der Ausstellung DRK Kreisverband Hohenlohe vom 20. -28. September 2018 Vernissage am 20. September 2018 ab 15 Uhr. Der DRK Kreisverband Hohenlohe bittet um Anmeldung. Anmeldung: DRK Kreisverband Hohenlohe e.V., Christa Kokoska, Telefon 07940 / 922 516, Email: christa.kokoska@drk-hohenlohe.de

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 18.05.2018 | 6 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Bildvortrag: Städtereisen Frankfurt - "Messestadt"

1 Bild

Herausforderung Kreuz

Katholische Seelsorgeeinheit Künzelsau
Katholische Seelsorgeeinheit Künzelsau | Künzelsau | am 06.03.2018 | 53 mal gelesen

Künzelsau: Katholisches Gemeindezentrum St. Paulus | Gut 40 Besucher kamen am vergangenen Sonntag zur Vernissage ins Gemeindezentrum St Paulus Künzelsau. Herr Ewald Plohmann aus Gaildorf präsentiert bis Mitte April seine Bilder zum Thema "Herausforderung Kreuz" im Altarbereich der St.Pauluskirche und in den Räumen des Gemeindezentrums. Die Exponate, von denen ein Teil in der Kirche im Altarraum hängen,stellen wirkungsvoll die Grundspannungen und Ambivalenzen des Menschen dar,...

4 Bilder

Oskar Kasatkin: Nachwuchskünstler mit Perspektive

Freie Schule Anne-Sophie Künzelsau
Freie Schule Anne-Sophie Künzelsau | Künzelsau | am 18.02.2018 | 352 mal gelesen

Künzelsau: Freie Schule Anne-Sophie | Oskar Kasatkin ist 14 Jahre alt, Lernpartner an der Freien Schule Anne-Sophie, erhielt ein Stipendium als begabter Künstler und wurde von der Landesstiftung Baden-Württemberg unter mehreren hundert Bewerbern zur Förderung innerhalb der Kreativwochen ausgesucht. In den Herbstferien und in den Faschingsferien war er jeweils eine Woche im Schloss Rotenfels, der Kunstakademie des Landes Baden-Württemberg. Am 17. Februar 2018 fand...

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 15.02.2018 | 8 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Städtereisen München - "Residenzstadt"

Kunstfrühstück

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 15.02.2018 | 8 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Nürnberg - "Reichsstadt" Jede Stadt hat ihren eigenen Charakter. Dabei spielt ihre Geschichte eine wesentliche Rolle. Selbst wenn die Spuren vergangener Epochen durch Modernisierung oder Zerstörung nur noch gering sind, so können sie doch vergangene Pracht oder erlittene Not bezeugen. In "virtuellen" Rundgängen wollen wir verschiedene Städte "besichtigen" und anhand ihrer Kunstdenkmäler ihre jeweilige Besonderheit...

1 Bild

Exkursion ins Kunsthaus nach Bregenz

Schlossgymnasium Künzelsau
Schlossgymnasium Künzelsau | Künzelsau | am 18.12.2017 | 40 mal gelesen

Der Schweizer Architekt Peter Zumthor wird Thema im Abitur sein Die Kunst-Leistungskurse des Ganerben-Gymnasiums und des Schlossgymnasiums Künzelsau haben die Möglichkeit genutzt, Werke und Modelle eines noch lebenden Architekten „live“ zu sehen. Dazu sind sie mit ihren Lehrerinnen Julia Kinzel-Faasel und Daniela Vogel den weiten Weg nach Bregenz gefahren. Das berühmte Kunsthaus Bregenz KUB wurde von Peter Zumthor (geb....

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier: Wie wird man ein Künstler? - Die Geschichte der Kunstakademien

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 13.10.2017 | 3 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Der Kampf gegen die Akademien (Beginn der Moderne) Ein Künstler fällt nicht vom Himmel. Zwar herrscht nicht selten die Vorstellung des autonomen Künstlers, der nur seinem Talent verantwortlich ist, aber ursprünglich war die Kunst ein Handwerk, das nach bestimmten Regeln zu erlernen war. Auch als sich die Kunst vom Handwerk emanzipiert hatte, sollte sie irgendwie gelehrt werden. Es entstanden Akademien, deren Absolventen...

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier: Wie wird man ein Künstler? - Die Geschichte der Kunstakademien

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 13.10.2017 | 24 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Die Blütezeit der Akademien (18./19.Jahrh.) Ein Künstler fällt nicht vom Himmel. Zwar herrscht nicht selten die Vorstellung des autonomen Künstlers, der nur seinem Talent verantwortlich ist, aber ursprünglich war die Kunst ein Handwerk, das nach bestimmten Regeln zu erlernen war. Auch als sich die Kunst vom Handwerk emanzipiert hatte, sollte sie irgendwie gelehrt werden. Es entstanden Akademien, deren Absolventen in...

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 29.09.2017 | 10 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Wie wird man ein Künstler? - Die Geschichte der Kunstakademien

Kunstfrühstück/Trauernde Freundschaft

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 13.06.2017 | 6 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Zum ewigen Gedenken Klassizistische Grabmäler in Württemberg