Künzelsau: Leckere Brot- und Brötchenrezepte

5 Bilder

Meine Rezepte: Backe, backe... Brot und Brötchen! 3

Carolin Kirsch
Carolin Kirsch | Heilbronn | am 09.05.2020 | 658 mal gelesen

Selbst gebacken: Auf dem Bürgerportal meine.stimme haben die Heimatreporter leckere Brot- und Brötchenrezepte eingestellt. Eine Auswahl davon erscheint am Samstag, 9. Mai 2020 auf einer Sonderseite in der Heilbronner Stimme, Hohenloher Zeitung und Kraichgau Stimme. Viele nehmen das Gebot der Stunde, das Daheimbleiben, Gott sie Dank sehr genau. Das heißt aber auch: Nicht wegen jedem Brot zum Bäcker fahren. Folglich ist...

1 Bild

Buchemfehlung für Feinschmecker: Zupfbrote, Hildegard Möller, 2018 7

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 29.04.2020 | 89 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Dinkelbrötchen 4

Heiderose Burkhardt
Heiderose Burkhardt | Künzelsau | am 24.04.2020 | 149 mal gelesen

Zutaten: 750 g Dinkelmehl Typ 630 incl. für Vorteig 1 Würfel frische Hefe lauwarmes Wasser knapp 500 ml incl. Für Vorteig 2 EL neutrale Öl z.B. Sonnenblumen- oder Rapsöl 2 Tl Salz 1 Msp Brotgewürz 1 Prise Zucker in Vorteig Belag: Sonnennlumenkerne, Sesam, Chiasamen oder essbare Blüten Für Laugenbrötchen: 1,5 ltr. Heißes Wasser 2-3 EL Backnatron (Achtung sprudelt) 2 EL gibt helle Laugenbrötchen und 3 EL...

17 Bilder

Kartoffelbrötchen - köstlich, knusprig, kalt geführt 7

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 24.04.2020 | 211 mal gelesen

Mit diesem Rezept möchte ich einmal die kalte Führung des Hefeteiges vorstellen - dauert länger, hat aber den Vorteil, dass der Teig schon am Abend davor zubereitet werden kann Zutaten: 300 g Dinkelmehl (oder Weizen- / Hartweizenmehl)  50 g Dinkelvollkornmehl   180 g geschälte Kartoffeln (2 große) , möglichst mehligkochend 1/2 TL Salz  Wasser zum Bedecken der Kartoffeln  150 ml Kartoffelkochwasser, lauwarm!!! 20 g...

1 Bild

Fertig zum Reinbeißen 😋 4

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 23.04.2020 | 73 mal gelesen

Schnappschuss

9 Bilder

Grissini torinesi 2

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 02.09.2018 | 224 mal gelesen

Aus dem Piemont stammt das Rezept für die knusprigen Grissini, die längst weit über die Grenzen dieser Genießerregion in Norditalien hinaus bekannt und beliebt sind.  Zutaten und Rezept: siehe Fotos Sicherheit im Umgang mit Hefeteig wäre von Vorteil, kann aber auch bei diesem Rezept  erworben werdenBeim Ausrollen des Teiges verwende ich gerne Hartweizenmehl, das ist schön griffig und klebt nicht

14 Bilder

Ofenfrische Brötchen 13

Angelika Di Girolamo
Angelika Di Girolamo | Künzelsau | am 30.07.2017 | 651 mal gelesen

Keine Angst vor Hefeteig - hier das einfache Rezept: ZUTATEN FÜR 16 Brötchen 500 g Dinkel- oder Weizenmehl 100 ml + 250 ml Wasser  1 Würfel Hefe 1 1/2 TL Salz 1 EL Joghurt + 2 EL Olivenöl  Wasser oder Eigelb + 1 EL Milch zum Bestreichen Sesam, Kümmel, Mohn ... zum Bestreuen  so wird's gemacht:Alle Zutaten rechtzeitig bereitstellen - sie sollten zimmerwarm sein. Vorteig: Das Mehl in eine große Schüssel...