Beitrag weiterempfehlen

Lesung Titus Simon aus "Kirmeskind" und Musik Erik Beisswenger

Arbeitskreis ehemalige Synagoge Öhringen | Öhringen | am 16.01.2018 | 24 mal gelesen

Öhringen: Haus der Jugend | Titus Simon liest aus seinem vielschichtigen Roman "Kirmeskind", der nach dem Zweiten Weltkrieg hier in der Gegend handelt. Es geht um den Holocaustüberlebende Jakob Winter, der in dem Vorläuferroman "Hundsgeschrei", der mit Leonore eine Zeitlang noch zusammen ist. Die Schaustellertochter Caroline muss ihr hartes Schicksal alleine bewältigen. 1946 bringt sie ihr zweites Kind zur Welt. Der Vater des kleinen Hans ist ein...