Pfedelbach: Schulprojekte

3 Bilder

Evaluation in Namibia

65 Schülerinnen und Schüler in fünf Schülerheimen, zwei Suppenküchen, eine für Kleinkinder und eine für Sekundarschüler, eine Toy-Library als frühkindliche Bildungsstätte, eine Kindergottesdienst-Partnerschaft, zwei unterstützte Kindergärten, eine Gesundheitsstation und der Kontakt zu den zwei staatlichen Schulen, - alles Projekte in Okombahe, einem Ort in Namibia abseits der Touristenwege. Bild: All diese Projekte des...

4 Bilder

Danke für Ihr Essen und Trinken

Vielen Personen aus der näheren und weiteren Umgebung waren beim Pfedelbacher Bierdorf am Stand des Namibia-Unterstützungsvereins! Dort haben sie entweder Windhoek Lager oder Dju-Dju-Beer oder einen Rock Shandy getrunken? Gegessen haben sie die köstliche namibische Bratwurst „Boerewors“ mit dem Maisbrei „Miliepap“ mit scharfer Soße. Durch das Essen und Trinken wurde die bedürftige schwarze Bevölkerung in Namibia direkt...

2 Bilder

Adventsbazar in Oberhöfen

Pfedelbach: Schulhaus/Vereinsheim Oberhöfen | Am Sonntag, 25. November, veranstaltet der Namibia-Unterstützungsverein zwei Adventsbazare, einen in Pfedelbach Oberhöfen im alten Schulhaus, den weiteren in Schöntal-Bieringen, Weinbergstraße 33, bei Müllers im Hof. Beide Adventsbazare finden von 11 bis 17 Uhr statt. Viele Personen haben im Vorfeld ganz unterschiedlich Adventliches gebastelt und hergestellt. Zu erschwinglichen Preisen ist es möglich, seine eigene...

1 Bild

Kleine afrikanische Weihnachtsgeschenke???

Von Freitag bis Sonntag am 4. Advent betreibt der Namibia-Unterstützungsverein e.V. einen Stand im Schlossinnenhof auf dem Öhringer Weihnachtsmarkt. Neben kleinen afrikanischen Weihnachtsgeschenken werden wieder die namibische Wintersuppe (mit Mais und Hühnchen) und die vegetarische Ovambosuppe (mit Kürbis und Süßkartoffeln) angeboten. Außerdem gibt es fair gehandelten Kakao und Kaffee, jeweils mit und ohne Amarulalikör....

1 Bild

Namibia-Unterstützungsverein überweist 21040€

Diesen stolzen Betrag hat der Namibia-Unterstützungsverein im Jahr 2016 in die Projekte nach Namibia überwiesen. Ca. 4000€ flossen konkret in die Suppenküche in Okombahe, bei der ca. 50-70 Kinder drei zusätzliche Mahlzeiten in der Woche bekommen. In letzten Monaten wurde das Essen noch deutlich aufgewertet. Gemäß dem Motto von Brot-für-die-Welt „Satt ist nicht genug“ bekommen die Kinder nun extra frisches Gemüse und etwas...