Pfedelbach: Umweltschutz

7 Bilder

Neuer "Reiner" mit meine.stimme-Themen

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 06.10.2020 | 202 mal gelesen

Ab sofort ist die vierte Ausgabe des Umweltmagazins Reiner an mehr als 200 Auslegestellen in Heilbronn und der Region erhältlich. Auch meine.stimme hat darin wieder seine Duftmarken hinterlassen. Zum Beispiel mit einem Do it yourself eines Insektenhotels vom Nabu Heilbronn und Umgebung, die auf meine.stimme registriert sind und mit einem Beitrag über Urkorn. Inspiriert durch Stefanie Dehn, die auf meine.stimme immer wieder...

2 Bilder

Umweltthemen im regionalen Umweltmagazin "Reiner"

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 20.09.2019 | 274 mal gelesen

Das neue regionale Umweltmagazin "Reiner" der Heilbronner Stimme, Kraichgau Stimme und Hohenloher Zeitung ist da: "Reiner" überzeugt mit praktischen Tipps für den Alltag. Das kostenlose Heft ist in allen Geschäftsstellen der Stimme sowie an 100 weiteren Auslagestellen in der Region erhältlich. "Reiner" richtet sich an Frauen und Männer im Alter zwischen 25 und 75 Jahren, die auf ihre Ernährung, die Natur sowie...

1 Bild

Information über die aktive Mitarbeit bei unserem Umweltprojekt „Wurfbuhnenbau in der Oberen Ohrn“

Deutscher Alpenverein
Deutscher Alpenverein | Pfedelbach | am 01.07.2019 | 16 mal gelesen

Pfedelbach: Gasthaus Bürgerstüble | Deutscher Alpenverein Bezirksgruppe Öhringen Infoveranstaltung am Montag 15.07.2019 um 19.30Uhr im Bürgerstüble in Pfedelbach. Es sind für unser Umweltprojekt an der Ohrn im September 2019 zwei Samstage vorgesehen. Wir wollen mit Ihnen ca. 4 - 5 Buhnenarten ausarbeiten, die wir auf einer Länge von 400m in die Ohrn einbauen. Hierzu müssen Steine in die Ohrn eingebracht werden. Die Steine werden nicht zu groß und...

1 Bild

Laubbläser überall: nervend oder nötig? 2

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 09.11.2017 | 187 mal gelesen

Sie sind zurzeit wieder nicht zu überhören: Laubbläser. Im Herbst kommen die Megaföhne selbst in kleinsten Kleingärten zum Einsatz. Was für Umweltschützer eine Geißel der Menschheit darstellt, ist für Profi-Stadtreiniger der kommunalen Bauhöfe ein nützliches Werkzeug. Geht es wirklich nicht mehr ohne die mit Benzin betriebenen Luftkanonen? "Müsste der Bauhof sämtliche Flächen per Hand mit dem Rechen freiräumen, müsste er...