Kulturausflug ins Lindenmuseum nach Stuttgart

Der Blinden- und Sehbehindertenverband, Kreis Heilbronn reiste mit dreizehn Personen mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Stuttgart ins Lindenmuseum.
Bei einer Spezialführung für Sehbehinderte und Blinde wurde das Thema „Hawaii, königliche Inseln im Pazifik“ vorgestellt. Zu Beginn erhielt jeder Teilnehmer ein Führungshörgerät um alle Informationen sicher zu verstehen. Die kulturell interessierte Gruppe erfuhr sehr viel über den Seefahrer „James Cook“, die Schwierigkeiten der damaligen Seefahrt im Jahre 1778 und das Leben der Inselbewohner. Einige Ausstellungsstücke wie Waffen, Musikinstrumente, Kleidungsstücke und die bekannten Blütenkränze konnten ertastet werden. Außerdem waren die typischen hawaiianischen Gesänge und Melodien zu hören.
Nach diesem faszinierenden Erlebnis konnte sich die Gruppe im Museumsrestaurant stärken und am Nachmittag wieder nach Heilbronn zurückfahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.