Wanderung auf Stocksberger Höhe

55 Aktive Senioren hatten bei ihrer Aprilwanderung schönes, aber windiges Wetter. Auf dem Dorfplatz in Stocksberg stellte sich die Wandergruppe für ein Foto parat.
Die Aktiven Senioren Auenstein trafen sich zu ihrer Aprilwanderung am Wanderparkplatz beim Stocksberger Funkturm. Bei sonnigem, etwas windigem Wetter konnte der Wanderführer 55 Personen begrüßen. Die Tour ging am Jagdhaus und am Funkturm vorbei durch die ergrünten Wiesen bis in den Ort Stocksberg, wo erst mal nach dem gesperrten Kapellenweg und der Kapelle im Hintergrund geschaut wurde. Der Weg führte die Wanderer wieder aus dem Ort hinaus, vorbei an Pferdekoppeln, links und rechts des Weges waren viele Blumen zu bestaunen, um den Steinberg zu umrunden. Auf halber Wegstrecke teilte sich Wandergruppe auf, die Kurzwanderer folgten Anneliese Gemmrich und erreichten so den Ausgangspunkt, die Langwanderer gingen mit Gerhard Gemmrich und nahmen den Weg um den Aschenberg, ehe sie wieder auf den vorigen Weg zurück, und ebenfalls beim Startpunkt ankamen. Bei einer Schlusseinkehr trafen sich beide Wandergruppen wieder zu einem gemütlichen Abschluss der Wanderung. GG
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.