Wanderung im Gruppenbacher Wald

45 Wanderer der Aktiven Senioren Auenstein bei ihrer Septemberwanderung im Gruppenbacher Wald. Auf einer Fitnessstation gab es eine Gelegenheit zum Gruppenbild.
Bei einem herrlichen - sonnigem Herbsttag trafen sich 45 Personen zur Septemberwanderung der Aktiven Senioren Auenstein bei der Burg Stettenfels in Untergruppenbach. Die Strecke führte Richtung Lutz - Siegel – Hütte. Beim Mammut- Baum trennten sich die Wanderer in zwei Gruppen, die Langwanderer folgten Helga Bossert über den Fuggerweg in den von der Sonne durchscheinten Herbstwald bis Obergruppenbach. Der Schäferklingenweg führte die Wanderer weiter zum Koppenbrünnle, hier gab es eine kleine Verschnaufpause. Weiter ging die Tour über den Hans Wolf-Weg und den Klingenweg bis zum Waldarbeiter-Denkmal. Nun führte die Strecke der Wanderer über den Grenzweg, vorbei an ideenreichen Spiel- und Turngelegenheiten bis zur Südseite der Burg, von hier konnte nochmals ein herrlicher Blick bei sehr guter Weitsicht genossen werden. Die Kurzwanderer gingen mit Anneliese Gemmrich einen verkürzten Weg bis sie auch die Wanderung mit einem Blick über die Burgmauer abschlossen. Beide Wandergruppen trafen sich wieder zu einem gemütlichen Abschluss bei einer Schlusseinkehr. GG
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.