Wanderung im Gruppenbacher Wald

Zur Augustwanderung der Aktiven Senioren Auenstein trafen sich 46 Personen am Waldrand bei Obergruppen-bach. Da die Tour hauptsächlich im Wald verlief, war die Temperatur erträglich
Trotz angesagten 32 Grad waren 46 Personen zur ausgeschriebenen Augustwanderung der Aktiven Senioren Auenstein zum Startplatz am Waldrand in Obergruppenbach gekommen. Gleich zu Beginn wurde ein Gruppenfoto gemacht, dann teilten sich die Wanderer in zwei Gruppen auf. Die längere Tour über 7,5 Km wurde angeführt von Wanderführer Gerhard Gemmrich und ging über den Schäfersklingenweg, dann dem Hinweisschild Richtung Lehrensteinsfeld folgend bis zur Reisbergbrücke die sich hoch über die Autobahn spannt. Nach einem tollen Ausblick ins Weinsberger Tal führte der Weg zurück in den schattigen Gruppenbacher Wald. An der Steinernen Schutzhütte stellten sich die 24 Langwanderer zu einem Erinnerungsfoto in Position. Die Tour ging durch Waldwege weiter zum Ausgangspunkt zurück. Die Kurzwandergruppe, die Anneliese Gemmrich folgte, ging einen kürzeren Rundweg im Wald, dann noch einen kurzen Weg durch Obergruppenbach bevor sie wieder zum Startplatz zurück kam. Bei einer Schlusseinkehr trafen sich alle Wanderer wieder zu einem gemütlichen Wandertagsausklang. GG
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.