Albverein Ingelfingen-Criesbach

Die Wanderer am Köpferbrunnen
Bei sonnigem Frühlingswetter fuhren die Wanderer der Ortsgruppe Ingelfingen-Criesbach im Schwäbischen Albverein nach Heilbronn zum Parkplatz Jägerhaus. Mit Wanderführer Herbert Wied wanderte die Gruppe zur Waldheide, der ehem. US-Atomraketenbasis. Heute ist die Waldheide ein beliebtes Naherholungsgebiet auf dem Heidekraut und Blutwurz wachsen. Durch die Waldheide und auf Waldwegen gehts zum Schweinsbergturm, den die Wanderer bestiegen um die tolle Aussicht über Heilbronn und zum Heuchelberg zu genießen. Vom Schweinsberg gehts dann bergab, zum Teil durch einen Hohlweg zum Köpferbrunnen im Köpfertal, dann gehts bergauf zurück zum Jägerhaus, wo der Abschluss des interessanten Wandertages stattfand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.