Bau von Vogelnistkästen mit dem Ingelfinger Seniorenrat

Ingelfinger Schulkinder und Senioren beim Kinderferienprogramm der Stadt
Ingelfinger Schulkinder und Senioren trafen sich im Rahmen des Kinderferienprogramms um Vogelhäuschen zu bauen, weil die Zahl der Vögel rückläufig ist. Hinter dem Bauhof der Stadt hatte Günther Schmidt, der Initiator dieser Aktion, für alle Kinder Werkzeuge zurecht gelegt, mit denen man die Bauteile eines Vogelnistkastens zusammenschrauben konnte. Jedes Kind hatte einen Ingelfinger Senior zur Seite, der beratend und auch zupackend den Werdegang des Vogelhauses begleitete und den Kindern beibrachte, wie man millimetergenau arbeiten kann. Nach gut drei Stunden waren alle Häuschen fertig und alles waren der Ansicht, dass man angesichts der abnehmenden Zahl unserer Vögel ein gutes Werk getan hatte. Nicht ohne Stolz auf das vollbrachte Werk wurde im Schlosspark an diesem heißen Tag unter den rauschenden Fontänen ein reichhaltiges, vom Verpflegungsteam aufgebautes Vesper verzehrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.