Ingelfinger Tänzer auf Tour am Bodensee

Dornier Museum Friedrichshafen
Der Bodensee lockte 17 Paare der Tanzsportgruppe Ingelfingen des TSC Rotweiss Öhringen wieder mal bei hochsommerlichen Temperaturen zum traditionellen Jahresausflug. Gewohnt, mit routinierten Tanzschritten sichere Bodenhaftung zu halten, schwebte man in Bregenz mit der Pfänderbahn hoch auf den Hausberg der Hauptstadt Vorarlbergs, um dort bei einer Rundwanderung den traumhaften Panoramablick über die Bodenseeregion zu genießen. Ebenfalls um die Fortbewegung in luftiger Höhe drehte sich alles bei einer Führung durch das Dornier Museum in Friedrichshafen, wo ein Überblick über die Geschichte der deutschen Luftfahrtpioniere von den Anfängen des Zeppelinbaues bis zur Luft- und Raumfahrt gegeben wurde. Beim abendlichen Besuch des Weinfestes in Nonnenhorn konnte nicht nur die Vielfalt der Bodenseeweine gekostet werden, sondern in den verschiedenen Gässchen und Plätzen luden unterschiedliche Musikgruppen auch zum Tanzen ein: vom Salsa über den Discofox bis hin zum Walzer.

Auch auf der Heimfahrt ging es nach dem Genießen der Seeuferpromenade nochmals in luftige Höhen bei einem Zwischenstopp auf den Thyssenkrupp Testturm in Rottweil, der mit 232 Metern die höchste Besucherplattform Deutschlands bietet. Nächste gemeinsame Aktionen stehen für die Ingelfinger Tänzerschar schon fest: als nächstes die Teilnahme am Ingelfinger Herbstfest am 15.September, wo man nachmittags auf der Schaubühne Einblicke in das Tanzprogramm der Breitensportgruppe geben wird.

Clemens Dirscherl  21.07.2019
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.