Klingenwanderung des Albvereins Ingelfingen

Die Wandergruppe in der Badersklinge
Die Albvereinler der Ortsgruppe Ingelfingen-Criesbach im Schwäbischen Albverein fuhren nach Steinbach bei Schwäbisch Hall. Vom Parkplatz am Kocher wanderte die Gruppe bei sonnigem Wetter mit Wanderführer Herbert Wied hinauf zur Comburg, dann gings am alten Steinbruch vorbei durch die Klinge nach Hessental. Auf Feldwegen wanderte die Gruppe weiter nach Schwäbisch Hall. Beim Schenkenseebad gehts dann in die romantische Badersklinge am Bach entlang hinab zur Urbanskirche und durch die Ackeranlagen zurück zum Parkplatz. Zum gemütlichen Abschluss fuhren die Wanderer nach Übrigshausen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.