Schwäbischer Albverein Ingelfingen-Criesbach

Die Wandergruppe vor blühenden Forsytsien und Pflaumenbüschen, die noch schneebehangen waren
Zu einer Rundwanderung fuhren die Albvereinler der Ortsgruppe Ingelfingen-Criesbach im Schwäbischen Albverein nach Langenburg. Bei herrlichem Frühlingswetter wanderte die Gruppe vom Parkplatz am Freibad in Langenburg zuerst im Schnee, da es Tags zuvor 15 cm geschneit hatte, nach Atzenrot. Die Wanderführer Monika und Karl Dehner hatten eine tolle Strecke um Langenburg ausgesucht. Auf zum Teil schmalen Fußwegen gings ums Städtchen und das Langenburger Schloss, mit immer wieder toller Aussicht ins Jagsttal nach Oberregenbach und Bächlingen. Interessantes vom Langenburger Adelsgeschlecht und dem Schloss erklärte Albvereinsmitglied Ludwig Dörr. Zum Abschluss gings dann ins Café Bauer und anschließend zurück zum Parkplatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.