FRAUEN UNION HOHENLOHE

Die Vorsitzende der Frauen-Union der CDU Hohenlohe und Prädikantin Hermine Roth (li) und das Vorstandsmitglied Ines Prümmer stimmen Mitglieder und Gäste in der St. Bartholomäus-Kirche in Weldingsfelden auf die Adventszeit ein.
Ingelfingen: Kath. Kirche St. Bartholomäus - Weldingsfelden |

besinnliche Jahresfeier

Die Vorsitzende der Frauen-Union der CDU Hohenlohekreis und Prädikantin Hermine Roth hatte zur Jahresfeier nach Ingelfingen-Weldingsfelden eingeladen. Dort versammelten sich Mitglieder und Gäste am Vorabend des ersten Adventsonntags in der St. Bartholomäus-Kirche, die schon für die besinnlichen und erwartungsvollen Tage des Advents vorbereitet war.

Der Ingelfinger Stadtrat und Kirchengemeinderat Peter Bissinger vermittelte die wechselvolle Geschichte der St. Bartholomäus-Kirche, die um 1488 begann, als Weldingsfelden eine Kapelle besaß, die bereits damals den Heiligen Bartholomäus zum Schutzpatron hatte. Heute können sich die Besucher an einer perfekt renovierten Kirche, deren wertvoller Ausstattung und den wieder hergestellten Jugendstilelementen erfreuen.

Hermine Roth gestaltete den geistlichen Teil der Jahresfeier und stimmte die Anwesenden auf die vorweihnachtliche Zeit ein. Zitat: „Einfach einmal innehalten, wenn die Botschaft zu uns dringt, die in jedem Jahr aufs Neue der Advent uns nahebringt.“ Im Anschluss sangen alle gemeinsam das Lied „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“. Für die musikalische Begleitung sorgte Ines Prümmer mit ihrer Querflöte.

Während des festlichen Abendessens im Gasthof Linde informierte der Landtagsabgeordnete Arnulf Freiherr von Eyb über das aktuelle politische Geschehen auf Landes- und Bundesebene.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.