Erfolgreiches Wochenende für den ACV Hohenlohe

ACV Hohenlohe Jugendkart-Abteilung
Die bundesweit 50 besten Fahrerinnen und Fahrer im Jugendkartslalom waren am 06.10.2018 beim ACV Lahnstein in der Landesgruppe Mitte zum ACV Bundesendlauf eingeladen. Für die Landesgruppe Südwest – bestehend aus dem ACV OC Hohenlohe und dem ACV OC Göge – hatten sich in den fünf Jugendklassen 9 Fahrerinnen und Fahrer qualifiziert.
Bei schönstem Oktoberwetter fand die Veranstaltung auf dem Marktplatz in Lahnstein statt. Ein anspruchsvoller Parcours - mit Aufgabenstellungen wie Brezel, Deutsches Eck, Z- und Ypsilon - forderte das Können der Fahrerinnen und Fahrer. Sowohl vormittags als auch nachmittags wurden je zwei Wertungsläufe gefahren. Bei denen es darauf ankam, möglichst schnell und dabei fehlerfrei den Parcours zu durchfahren. Auf dem Platz kämpfte jeder um eine möglichst gute Wertung. Außerhalb der Rennstrecke verlief der Veranstaltung überaus fair ab, auch wenn jeder Teilnehmer mit dem Ziel nach Lahnstein gefahren war zu gewinnen, so wurden die Leistungen der anderen wertschätzend angenommen.
Die Landesgruppe Südwest konnte sich in allen Jugendklassen über tolle Ergebnisse freuen:
JK1 Piet Paul Hammer (ACV OC Göge) 3. Platz, 
JK2 Luca Feuchter (ACV OC Hohenlohe) 1. Platz (Deutscher Meister), 
JK3 Nico Schluck (ACV OC Göge) 2. Platz (Deutscher Vize-Meister), 
       Yannick Dollmann (ACV OC Hohenlohe) 3. Platz, 
       Albian Bela (ACV OC Hohenlohe) 6. Platz, 
       Josefine Hammer (ACV OC Göge) 9. Platz, 
JK4 Lisa-Marie Dollmann (ACV OC Hohenlohe) 6. Platz, 
      Tim Kuchelmeister (ACV OC Göge) 11. Platz, 
JK5 Jan Gruber (ACV OC Göge) 2. Platz (Deutscher Vize-Meister)

Mannschaft Landesgruppe Südwest 2. Platz

Die Fahrerinnen und Fahrer wurden im Rahmen der Abendveranstaltung gebührend geehrt und gefeiert.
Die Landesgruppe Südwest bedankt sich beim OC Lahnstein für eine gelungene und faire Veranstaltung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.