Jazztanzgruppe des TSV Ingelfingen im Finale der deutschen Meisterschaft

Die Tänzerinnen von Out of Control bei der Deutschen Meisterschaft in Witten
Eine schöne Bestätigung für monatelanges hartes Training erhielt die Jazztanzgruppe des TSV Ingelfingen „Out of Control“ mit ihrer Teilnahme bei der deutschen Meisterschaft zum Dance Cup des deutschen Turnerbundes. In Witten in Nordrhein-Westfalen gingen die acht jungen Frauen aus Hohenlohe unter 45 teilnehmenden Mannschaften in der Gruppe 18+ an den Start. Konkret hieß das: Freitagabends bis 22 Uhr Stellprobe in der Sporthalle, Samstagfrüh ab 6 Uhr Aufwärmen, Schminken und Kostümprobe für die Vorrunde am Vormittag - in der Hoffnung auf eine Qualifizierung für die Endrunde am Sonntag. Und tatsächlich überzeugten die Hohenloher Tänzerinnen mit ihrem Auftritt zur Musik des Films „La La Land“ nach hervorragenden Ergebnissen in Baden Württemberg auch auf Bundesebene die Wettkampfrichter und konnten sich auf Anhieb gegenüber der Konkurrenz unter den ersten Vier für das Finale qualifizieren. Bei der Endrunde am Sonntag erreichte die Tanzgruppe des TSV Ingelfingen dann unter den Top Ten in Deutschland einen erfolgreichen achten Platz unter Mannschaften aus Bremen, Münster, Oldenburg, Hamburg-Harburg oder Leipzig: Ein Ansporn für künftige Wettkämpfe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.