Jedermannsport Eberstal

Die Eberstaler stellten sich zum Gruppenphoto
Zu ihrer alljährlichen Wanderung am Tag der Deutschen Einheit trafen sich die
Eberstaler morgens bei regnerischem Wetter , jeder mit einem Regenschirm ausgestattet. Das erste Ziel  die "Hohe Straße" auf 400 Höhenmetern , war früher eine
Verbindung von Bad Wimpfen nach Rothenburg ob der Tauber. Hier läßt es sich 
hervorragend wandern mit einer tollen Aussicht über das Hohenloher Land. Die B19
überquerend führte der Weg nach Eschenhof und weiter nach Weldingsfelden. Hier im
Gasthaus "Linde" war Mittagessen angesagt , und man konnte sich einen Moment ausruhen. Wieder im Freien bot sich ein völlig anderes Wetter dar. Bei strahlendem
Sonnenschein war der Heimweg ein Genuss , und so waren nach ca. 20 km 
Wanderstrecke allgemein zufriedene Gesichter zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.