2. Konzert- und Ehrungsabend des Chorverbands Elsenzgau

Ehrung 60, 65 und 70 Jahre (Foto: Joachim Heitel)
2. Konzert- und Ehrungsabend
Zum 2. Mal lud der Chorverband Elsenzgau ins Rappenauer Kurhaus ein, um langjährige Sänger auszuzeichnen. Ein großes Jubiläum konnten Felix Fröhlich (MGV Eschelbach), Ruth Löffler (GV Flinsbach) und Helmut Hoffmann (MGV Waldangelloch) feiern, die seit 70 Jahren im Chor aktiv sind. Dass das Konzept des zentralen Ehrungsabends im festlichen Rahmen der richtige Weg ist war mit der letztjährig positiven Resonanz im spürbar. Daher folgten der Einladung des Vorsitzenden Michael Mireisz 69 Sängerinnen und Sänger, die seit 25, 40, 50, 60, 65 und 70 Jahren aktiv sind. 4 Chorleiter durften sich auch über eine Ehrung für 25jähriges Dirigat freuen. Mireisz konnte die Urkunden und Ehrennadeln des Badischen bzw. Deutschen Chorverbandes an Aktive überbringen, die es in ihrer Chorkarriere auf insgesamt ca. stolze 3200 Sängerjahre brachten!
Als Ehrungspaten konnte man die Vizepräsidentin des Badischen Chorverbands, Maria Löhlein-Mader und den Oberbürgermeister Rappenaus, Sebastian Frei gewinnen, für die musikalische Umrahmung sorgten der Sängerbund Reihen, Vocalis Eschelbronn, CHORios Grombach und der Verbandsmännerchor. Der kreative Kabarettist und Musiker Arnim Töpel unterhielt zusammen mit Michael Herzer am Kontrobass amüsant und sorgte für humorvolle Abwechslung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.