Die Natur holt sich zurück, was ihr gehört!

Wer Ruhe, Natur und Erholung vom Alltagsstress sucht, der sollte auf jeden Fall einmal einen Ausflug in die Rheinauen machen. Hier findet man noch wirklich unberührte Natur und eine einzigartige Pflanzen- und Tierwelt.
Die Auwälder stellen im Wechsel zwischen Überschwemmung und Trockenzeiten einen natürlichen Lebensraum für außergewöhnliche Flora und Fauna dar. Es gibt eigentlich keine andere Landschaft, die sich je nach Wasserstand so verändert!
Einer meiner Lieblingsplätze, davon gibt es viele, ist in der Nähe von Alt Dettenheim.
Wenn man sich hier mit offenen Augen auf die Suche macht, findet man zerstreut in den Auwäldern, einige noch relativ gut erhaltene Westwallbunker aus den längst vergangenen düsteren Kriegstagen. Bitte an dieser Stelle, falls Ihr euch auf die Suche macht, diese Anlagen nicht betreten, es besteht durch herabstürzende Betonteile wirklich Lebensgefahr!
Im Frühjahr bis zum Herbst sind diese Bunker, wenn man nicht weiß wo sie stehen, fast nicht zu erkennen. Und was hier Jahr für Jahr zu beobachten ist und immer wieder begeistert und Hoffnung macht, die Natur holt sich zurück was ihr gehört, wenn man sie lässt!
Deshalb wäre es schön, wenn es noch viele solcher Orte geben würde, wo der Mensch nicht in die Natur eingreift und sich dazu entschließen könnte, Wildnisgebiete wieder entstehen zu lassen.
1 2
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.