Der Flaschengeist....die reinigende Kraft des Feuers

20130629 Bockschaft 1
Liebe Gemeinde, liebe Sing- und Trinkgenossen, liebe Kammerjäger

Lasset uns in uns gehen und philosophieren:

Der Flaschengeist

Umzingelt ist der Mensch von Schmutz
Drum greift er gern nach todsicherem Schutz.
Seinen Geist im Hirn tut er erst stolz bemühen,
dann scharfsinnig den Geist aus der Flasche versprühen.
Höchstprozentig muss der Fusel sein
dann überlebt kein Virus und kein Keim.
Das Ungeziefer wälzt sich im Überlebenskampf,
im Raum steht des Alkohols Fahne und Dampf.
Nach solchem Erfolg ist eine Belohnung begründet!
Weshalb man sich gern eine Zigarette anzündet.
Der Hochprozentige ist zwar äußerst gründlich
doch leider auch extrem entzündlich!
Noch hat die Kippe weder Körper noch Geist entspannt,
schon ist ein Höllenfeuer um unseren Helden entbrannt.
Doch Sauberkeit ist den Menschen lieb und teuer.
Und die reinigendste Kraft war schon immer das Feuer!
So lernt der Mensch wie man durch Geistes Kraft
viel Übles und sich selbst abschafft!

Auf diese wunderbare Weise innerlich und äußerlich gereinigt geben wir uns wieder unserem Tagwerk hin und bemühen uns, den einen und anderen Geist im Zaum zu halten.

Dies rät Euch demütigst der Scheinheilige, Frater Richard
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.