Johanniskirche in Olnhausen hat ihren Namensgeber erhalten

Johannes der Täufer
Jagsthausen: Evangelische Johanneskirche - Olnhausen | Heute war Einweihung der geschnitzten Figur "Johannes der Täufer", dem Namenspatron der evangelischen Kirche in Olnhausen. Der Gottesdienst war auf den Wegbereiter Jesu ausgerichtet, der Liederkranz Olnhausen sang zwei Lieder und hernach sprach David Huber aus Jagsthausen, der die Figur kunstvoll aus Lindenholz geschnitzt hat, etwas über seine Auseinandersetzung mit der biblischen Figur und die Umsetzung seiner künstlerischen Arbeit.
Nach dem Gottesdienst gab es im Freien bei strahlend blauem Himmel selbstgemachte Snacks und gekühlte Getränke, was gerne angenommen wurde und zu anregende Gespräche führte.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.