Das zwölfte Türchen des Lebendigen Adventskalenders wurde für JULE KInder im Büchereikeller geöffnet

Luitgart und Karlheinz Hutzler in Aktion
Kirchardt: Gemeindebücherei | Fest der Besinnlichkeit? Von wegen! In Ole Könneckes Weihnachts-Klassiker „Elvis und der Mann mit dem roten Mantel“ geht dem Weihnachtsmann vor dem Fest so einiges schief!

Weihnachten, die schönste Zeit des Jahres! Die Musik spielt, die elektrischen Lichter am Baum leuchten und bei dem Automechaniker Elvis und seinem Großvater kommt endlich Stimmung auf. Doch da fällt der Strom aus und vor der Tür steht ein Mann in einem roten Mantel, der mit seinem vollbeladenen Schlitten einen Strommast umgelegt und sein Gefährt fahruntüchtig gemacht hat. Dabei wollte er ganz dringend zur Arbeit. Ausgerechnet heute! Elvis versteht nicht, warum der seltsame Mann sich nicht einmal an Heiligabend freigenommen hat, aber er versucht trotzdem, ihm zu helfen. Schließlich ist Weihnachten! Die Geschichte erzählt wie Elvis, seine Freunde und der vergessliche Großvater dem Mann mit dem roten Mantel aus der Patsche helfen.
Luitgart und Karlheinz Hutzler verstehen es immer wieder die Mädchen und Jungen und auch die Erwachsenen zu begeistern, weil sie selbst Bücher über ales lieben und ihre Begeisterung weitergeben. Klasse!
Annika Flächer von der JULE betonte mehrfach, wie sehr die Kinder diesen Nachmittag genossen haben.
Claudia Senghaas
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.