Kirchenchöre auf Schwarzwaldtour

Am vergangenen Samstag unternahmen der evangelische und der katholische Kirchenchor aus Kirchardt gemeinsam eine Fahrt in den Nordschwarzwald. Nach der Anreise über Bretten und Pforzheim stärkten sich die Ausflügler in einer idyllisch gelegenen Mühlengaststätte und anschließend ging es weiter zum Naturpark Kaltenbronn. Bei einem Rundgang erhielten hier die Teilnehmer Informationen über die Entstehung des Hochmoors. Diese Landschaft mit den vielen Moosen und Heidelbeeren entführte die Wanderer in die Gegend von Südfinnland. Wer sich auf den Hohlohturm wagte, hatte einen tollen Rundblick über das Murgtal und das Rheintal. Nach einem kurzen Regenschauer und einer Kaffeepause startete der Bus nach Ötigheim zum Internationalen Chorfestival Baden. Auf der größten Freilichtbühne Deutschlands erlebten  die Ausflügler den Höhepunkt des Tages. Gekonnt führte der Moderator Marc Marshall durch das Programm und die Chöre aus Thailand, Mexiko, Südafrika, Japan, Lettland und Deutschland begeisterten die Zuschauer. Nach diesem tollen musikalischen Erlebnis war die Heimreise angesagt und nach Mitternacht erreichten alle wieder wohlbehalten die Heimat.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.