Meditationseinführung in der Bücherei

Kirchardt: Gemeindebücherei | Die Gegenwart genießen – können wir das überhaupt noch? Am vergangenen Dienstag meditierten wir in der Bücherei - unser Meditationsraum war dabei voll besetzt und für den nächsten Schnuppertermin am 17.10. gibt es leider schon jetzt keine freien Plätze mehr. Wir haben aber eine Warteliste eingerichtet und wollen diese Veranstaltungen in 2018 regelmäßig durchführen.

In unserem geschäftigen Alltag sind unsere Gedanken oft unentwegt nur noch mit
dem Erledigen und Abarbeiten von zahllosen Aufgaben und Terminen beschäftigt, und selbst wenn
wir eigentlich frei haben, sind wir mental mit der Vergangenheit und der Zukunft beschäftigt. Ängste beherrschen uns, das Gedankenkarussell dreht sich permanent.

.

Wir vergessen dabei völlig im Augenblick zu leben, die Gegenwart zu genießen, uns selbst wieder
mehr wahrzunehmen und machen uns viel zu viele Sorgen.


Heiko Fischer ist „Meditationstrainer“ und zeigte uns, wie wir wieder achtsamer im Augenblick leben lernen. Wir reisten von Musikklängen begleitet alsbald mental ans Meer, hörten den Wellen zu und ließen bei den Mönchen mindestens 3 Dinge, die uns nicht gut tun, los.



Eine wunderbare Erfahrung, die wir vertiefen wollen.





In der Bücherei gibt es natürlich viele Titel zum Thema und Weiterlesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.