Unser traditionelles Erzählcafé im kleinen Kreis war wieder ein voller Erfolg.

Aufmerksame Zuhörerinnen
Kirchardt: Gemeindebücherei | Ulrike Elisser stellte in bewährter Weise lebendig auf deutsch und englisch sehr facettenreich Bücher vor – Frauenleben ...

Grenzen überschreiten - Unkonventionelles wagen: Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich in Deutschland eine Avantgarde starker Frauen, die tiefe Spuren hinterlassen hat.

Dazu gehören Frauen wie Emilie Flöge, Modeschöpferin und Gefährtin Gustav Klimts , Königin Olga von Württemberg, die mit ihrem sozialen Engagement die Herzen der Untertanen eroberte, Anna Peters, die als erste Stuttgarter Malerin von ihrer Kunst leben konnte oder Clara Zetkin, die unerbittliche Kämpferin für Sozialismus und Frauenrechte. Ein spannender biografischer Reigen wunderbarer Bücher, der viele bislang unbekannte Aspekte zutage fördert.


Mit Leckerbissen, Kaffee und tollen Gesprächen ging nach fast 4 Stunden ein wunderbarer Vormittag zu Ende.



Claudia Senghaas
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.