Kindermusical "Tabalugas Reise zur Vernunft" vom Kinderchor im Liederkranz Kirchheim/Neckar

Der Kinderchor im Liederkranz Kirchheim hat in diesem Jahr das Kindermusical "Tabaluga" in der Schule auf dem Laiern erfolgreich aufgeführt.
Tabaluga hatte auf seiner Reise viele lehrreiche Begegnungen.

Die Rolle des pfiffigen Drachen Tabluga war Felix Keßler wie auf den Laib geschnitten.
Der strenge Vater Tyrion war Marina Müller.

Als Uhr der Welt überzeugte Miriam Keßler, wie auch als Baum des Lebens.

Nico Schmidt hatte als König sein Ameisenvolk (Tamira Müller, Nevis und Nevantin Link, Leonie Klepser und Katharina Grieb) fest im Griff. Genauso wie Henning Müller als Lehrer seine Kaulquappenschüler (Finja Schultz, Nena Lorenz, Max Klepser und Andreas Grieb.

Feuer und Flamme war Tabaluga sofort für eine Feuersalamanderdame (Abby Lorenz).

Marina Müller als der einsame Riese Grykolos lehrte Tabaluga, dass Angst keine Freunde macht und auch das vergessene Kind (Tamira Müller) sang sich in die Herzen der Zuschauer.

Die Störche (Katharina Grieb und Leonie Klepser) sowie die lustigen Delphine (Henning Müller und Nico Schmidt) führten Tabaluga zu Nessaja der zweihundert Jahre alten Meeresschildkröte (Chiara Schuhmacher) denn nur sie konnte ihm helfen.

Als Erzähler durch das Stück führten Johanna Elflein und Henning Müller.

Musikalische Leitung hatte wie immer Chorleiter Benedikt Immerz.

Fast alle Kinder spielten und sangen in Doppelrollen. Eine hervorragende Leistung und auch in diesem Jahr wieder eine mehr als gelungene Aufführung.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.