Möckmühl: Komödie

5 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater - Wirtshaus im Spessart

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 25.06.2019 | 144 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater am Ruchsener Tor | Premiere in Sicht. Am 28.06. 2019 heißt es Bühne frei, oder besser: Treten Sie ein, in das Wirtshaus im Spessart, hinten am Ruchsener Tor in Möckmühl. Die turbulente Komödie mit viel Witz, Hintergrundrauschen, Gesang und Liebe wird an vier Wochenenden die Zuschauer locken. 

2 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater - Wirtshaus im Spessart

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 25.05.2019 | 136 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater am Ruchsener Tor | Räuber gegen Graf? Verbrecher gegen die Obrigkeit? Wer da Recht bekommt, scheint eindeutig zu sein. Vielleicht war es ja doch nicht ganz so einfach, damals im Spessart, als die Räuber ihr Unwesen trieben. Auf der einen Seite steht hier der herrschsüchtige Graf von Sandau, dessen Wille das Gesetz ist. Und auf der andern ducken sich all jene, denen er gnadenlos Unrecht tut. Einige von ihnen lassen sich das nicht mehr länger...

4 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater - Wirtshaus im Spessart

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 26.04.2019 | 78 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater am Ruchsener Tor | Die Jagsttalbühne Möckmühl probt ihr diesjähriges Freilichtstück unter der Regie von Andreas Posthoff, der in der Region als Ensemblemitglied des Theaterschiffes bekannt ist. Räuber gegen Graf? Verbrecher gegen die Obrigkeit? Wer da Recht bekommt, scheint klar zu sein. Oder vielleicht war es ja nicht ganz so einfach, damals im Spessart, als die Räuber ihr Unwesen trieben. Auf der einen Seite steht hier der...

1 Bild

Jagsttalbühne Möckmühl - Kellertheater - Premiere

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 17.03.2019 | 29 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Die Premiere der Komödie "Bleib doch zum Frühstück" der Jagsttalbühne überzeugte die Zuschauer erneut vom Können der Laiendarsteller dieses Vereins.  Arabella Puder, Alexander Lademann und Markus Raabe überzeugten von Beginn an in ihren Rollen.  Was haben die drei die Bühne gerockt! Es war unglaublich! Das Publikum war begeistert von dieser dickbäuchigen, großmäuligen und überaus jungen, werdenden Mama, die der ebenso...

3 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 04.03.2019 | 20 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Bald wird es ernst. Die Schauspieler der Jagsttalbühne, die im Rathauskeller in Möckmühl  für die Komödie "Bleib doch zum Frühstück" seit Monaten in die Katakomben hinuntersteigen, können es kaum noch erwarten, bis sie ab dem 15. März an vier Wochenenden ihrem Publikum zeigen dürfen, dass das alte Sprichwort über die Anziehungskraft der Gegensätze noch immer Bestand hat. 

3 Bilder

Probenbericht Jagsttalbühne Möckmühl, Rathauskeller

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 03.03.2019 | 29 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller |  Jetzt geht es richtig rund - unten im Rathauskeller in Möckmühl. Die Proben zur Komödie „ Bleib doch zum Frühstück“ biegen auf die Zielgerade ein. Am 15. März heißt es "Bühne frei!" für diese kleine feine Komödie um die Macht der Gegensätze. Michael Dier, Vorsitzender und temporärer Regisseur sagt inzwischen nicht mehr: "Es kommt, es wird." Er lächelt und ist der Meinung, dass "es ist!" Während Arabella Puder als Louise mit...

1 Bild

Jagsttalbühne Möckmühl - Kellertheater

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 19.02.2019 | 27 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Wie? Sex, Drugs and Rock'n Roll? Was ist das denn für ein Stück, das da im Rathauskeller geprobt wird? Schwangere Siebzehnjährige mit der Option auf mehrere Väter des Juniors inklusive Partys und eine undefinierbare Gemengelage derer, die da feiern, trinken, rauchen und schlafen? Keine Sorge, es ist alles halb so wild. Allerdings wacht George-Alex, der sitzengelassene Ex seiner Ex auf. Und was tut er? Er wirft...

3 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl - Probenbericht, Möckmühl

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 11.02.2019 | 30 mal gelesen

Möckmühl: Kellertheater | Was ist das denn? Geht die dem tatsächlich an die Wäsche? Na, das ist ja ein Früchtchen! Noch nicht trocken hinter den Ohren, gerade zur Jungmutti des Jahres gewählt und dann nichts wie Unsinn im Kopf. Tatsächlich, da fliegen ja bereits die Schuhe quer durch den Rathauskeller und eh man sich’s versieht, steht der gute George-Alex in seiner spitzenmäßigen Designunterwäsche in seinem „Trödelladen“ von Wohnung. Wie konnte es...

Jagsttabühne Kellertheater Komödie

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 24.01.2019 | 14 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Der Nordpol und der Südpol Ziehen sich Gegensätze wirklich an? Das neue Stück der Jagsttalbühne geht dieser Frage ab März auf den Grund. Ihr Bauch ist beträchtlich. Eigentlich. Denn sie ist im neunten Monat schwanger und da hat man bereits das eine oder andere Kilo zu viel in sich. Sie, das ist Louise Hamilton, eine Achtzehnjährige, die das Leben und ihre Situation noch als Spiel betrachtet, das man gewinnen kann....

Jagsttalbühne Möckmühl - Probenbericht, Möckmühl

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 13.01.2019 | 14 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Wenn Alex singt, geht das Licht aus. Anweisung vom Chef. Aber ist es tatsächlich so, dass alles dunkel wird, sobald Alex alias George seinen Worten Töne verleiht? Natürlich nicht. Obwohl, singen kann er ja wirklich nicht. Aber hier geht es eindeutig um eine Regieanweisung. Es ist Probenzeit im Rathauskeller in Möckmühl. Das diesjährige Stück, das ab dem 15. März aufgeführt wird, heißt: Belib doh zum Frühstück. Dieser...

2 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl - Kellertheater

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 04.01.2019 | 15 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Die Jagsttalbühne feiert in diesem Jahr ihr 25jähriges Vereinsbestehen. Es stehen traditionell wieder zwei Stücke auf dem Programm. Im Rathauskeller findet die Premiere zu der Komödie: Bleib doch zum Frühstück am 15. März 2019 statt. Die Zuschauer des Freilichttheaters dürfen sich auf "Das Wirtshaus im Spessart" freuen.

3 Bilder

Jagsttalbühne Möckmühl - Kellertheater

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 04.01.2019 | 57 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Bleib doch zum Frühstück - Komödie von Gene Stone & Ray Cooney Regie: Michael Dier Louise Hamilton ist siebzehn, chaotisch, rotzfrech - und hochschwanger. Mit diesen Eigenschaften stellt sie die wohl geordnete Welt des neununddreißgjährigen Spießbürgers George Clark auf den Kopf. Das Chaos ist vorprogrammiert - es fliegen die Fetzen. Doch langsam aber sicher gewinnt ein Gefühl bei Louise die Oberhand. Sie spürt...

Jagsttalbühne Möckmühl - Probenbericht, Möckmühl

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 23.04.2018 | 23 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater am Ruchsener Tor | Was macht er denn da? Er rennt hin und her, rauft sich die Haare und schreit. Seine Arme scheinen ein Eigenleben zu führen; rechts und links am Körper. Für Bernd-Edward ist es ein Glücksfall, dass der Rathauskeller nahezu unmöbliert ist. So hat sein cholerisches Temperament den Platz, den es beansprucht. Ja, er ist außer sich. Muss er sein, ist er nicht ein Regisseur, der Angst haben muss, dass er nach diesem Tag, seine Leben...

Jagsttalbühne Möckmühl- Freilichttheater, Krimikomödie, Am Ruchsener Tor

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 15.04.2018 | 127 mal gelesen

Möckmühl: Jagsttalbühne Möckmühl - Freilichttheater am Ruchsener Tor | Agatha Christies Hobby ist Mord Kriminalstück von Florian Battermann Regie: Alexander Lademann Stanley West ist ziemlich speziell. Als Mensch wie auch als Schauspieler. Er mag englisches Wetter, trinkt fast nie Alkohol und wandert gerne. Nicht zu erwähnen braucht man, dass er selbstverständlich auch nicht raucht. Kurz: Er ist ein Mensch, der sich in so ziemlich allem von dem unterscheidet, was in Theaterkreisen...

1 Bild

Premiere des Kellertheaters der Jagsttalbühne Möckmühl

Jagsttalbühne Möckmühl
Jagsttalbühne Möckmühl | Möckmühl | am 04.03.2017 | 98 mal gelesen

Möckmühl: Rathauskeller | Ihr ward einfach SPITZE!!! Die Premiere und das erste Spielwochenende haben wieder einmal bestätigt, dass ihr es einfach drauf habt. Genial, dieses Stückchen um Fürsorge und Liebe, das Festhalten und Loslassen, das jeder von uns in der einen oder anderen Form schon einmal erlebt hat. Ein großes Dankeschön an Daniela Augustin-Kraus, die es wieder einmal geschafft hat, aus diesen sechs Darstellern das Beste heraus zu kitzeln....