Beitrag weiterempfehlen

4 Bilder

Sabine beschäftigt die Neudenauer Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Neudenau | Neudenau | am 14.02.2020 | 27 mal gelesen

Sturmtief „Sabine“ war noch nicht richtig im Ländle angekommen, wurde die Feuerwehr Neudenau schon zum ersten Sturmschaden alarmiert. Auf Kreßbacher Gemarkung war ein Baum auf die Kreisstraße gestürzt. In Absprache mit der Straßenmeisterei wurde die Straße gesperrt. Auf dem Bachsträßle (L526) war es ebenfalls zu mehreren Windbrüchen gekommen, auch hier wurde eine Sperrung aus Sicherheitsgründen veranlasst. Bis in die...