Eppingen: Geschichte

1 Bild

Jürgen Föller - Rembrandts Christus nach dem Leben- Vortrag

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 03.10.2020 | 17 mal gelesen

Über Jahrhunderte war das Verhältnis zwischen Christen und Juden von Vorurteilen geprägt. Alfred Rosenberg, Chefideologe unter Adolf Hitler, proklamierte den arischen Jesus. Rembrandt hingegen begegnete den aus Spanien geflohenen Juden, die im Künstlerviertel Amsterdams eine neue Heimat gefunden hatten. Er ist anfangs nicht ohne Vorurteile gegenüber den Fremden. Aus Begegnung wird Freundschaft. Durch sie gewinnt er eine neue...

17 Bilder

Walderlebnistour rund um die Wallfahrtskirche auf dem Ottilienberg bei Eppingen 6

Günther Weinert
Günther Weinert | Eppingen | am 23.06.2020 | 534 mal gelesen

Eppingen: Ottilienberg zwischen Eppingen und Kleingartach | Es gibt viel zu erzählen und zu sehen auf dieser Natur & Kultur-Tour. Hier die Geschichte von der Heiligen Ottilie. Die Rundwanderung finden Sie unter diesem Link: Eppingen - Walderlebnistour rund um die Wallfahrtskirche auf dem Ottilienberg Die Legende von der Heiligen Ottilie will primär nicht historische Wahrheiten und Fakten aufzählen, sondern vielmehr die Besonderheiten und den Charakter eines Menschen...

4 Bilder

Kunst im Kraichgau - Stillleben , die wollen was erzählen.

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 26.04.2020 | 38 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Bis ins 19. Jahrhundert galt das Stilleben als die unterste Stufe der Malerei. Im 17. Jahrhundert haben die Künstler der Spitzenklasse, Rubens oder Rembrandt,  keine Stilleben gemalt. Erst im späten 19. Jahrhundert wurde das Stilleben aufgewertet. Er ist eine mysteriöse Figur, man weiß nicht viel von ihm, nur, dass er zunächst in Antwerpen tätig war und 1668 nach Dänemark zog, wo er bekannt wurde.Der Maler Cornelis...

1 Bild

Kunst + Musik-Florence Foster Jenkins Genie an der Grenzlinie der Vernunft

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 13.04.2020 | 38 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | New York um 1940. Eine ältere Dame steht am Flügel und probt eine Arie. "Das Gaumensegel heben!", ermuntert ihr sichtlich begeisterter Gesangslehrer. Ein schiefes Heulen erfüllt den Salon. "Nutzen Sie die Luft!", stachelt der Lehrer weiter an, während sich der schmale Pianist, der die beiden begleitet, angesichts der immer grässlicheren Dissonanzen um Contenance bemüht. "Und jetzt dehnen Sie das Zwerchfell!", übertönt eine...

1 Bild

Kultur im Kraichgau-Frederic Chopin - Menschliche Grazie und Anmut

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 12.04.2020 | 37 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Großen Wert legte er auf ein elegantes Äußeres. Stets war er geschmackvoll, aber dezent gekleidet. Frederic Chopin (1810-1849) Seine vornehmen Manieren verliehen ihm die Aura des Adels, so dass man ihn wie einen Fürsten behandelte. Er war als Gesprächspartner beliebt und begehrt. Heinrich Heine schreib 1838 "Polen gab ihm den geschichtlichen Schmerz, Frankreich gab ihm seine Anmut und Grazie und Deutschland gab ihm den...

1 Bild

Kultur im Kraichgau. Niccolo Paganini. Ein Leben zwischen den Höhen des Ruhms und den Tiefen der Verzweiflung.

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 10.04.2020 | 41 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | 1782. Noch herrschen Könige und Kaiser. Noch tragen die Männer gepuderte Perücken. Doch das wird sich bald ändern. Alte Zöpfe werden abgeschnitten. Es ist der Vorabend der Französischen Revolution. In diesem geschichtsträchtigen Jahrzehnt wird Niccolò Paganini 1782 in der italienischen Stadt Genua geboren. Bestaunt und bewundert als einer der größten Virtuosen seiner Zeit . Bis heute.  Der strenge, erbarmungslose Vater...

1 Bild

Kultur + Geschichte-Eine Reise in die Vergangenheit.

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 09.04.2020 | 31 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Es war einmal. Das Leben des Herrn Biedermeier könnte mit dem Satz beginnen:„es war einmal“  Diese Person gab es nicht wirklich. Allerdings gab es im Jahr 1855 in verschiedenen Zeitungen eine Figur namens Gottlieb Biedermaier, über die man sich in der Öffentlichkeit amüsierte. Tatsächlich spiegelt dieser Herr den Zeitgeist einer Epoche wider, die das Leben in allen Bereichen nachhaltig geprägt hat und Teil unserer...

2 Bilder

Kunst und Geschichte.Vortrag - Die vergängliche Pracht des Irdischen.

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 08.04.2020 | 33 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Genial, brutal, sinnlich, düster, wild wird Caravaggio genannt. Es ist die Geschichte eines der ganz großen Meister der Malerei. Er spottet, prügelt, trinkt und tötet. Doch vor allem bricht er die Gesetze der Kunst: Der 1571 geborene Caravaggio rebelliert gegen den Stil der Renaissance und deren Suche nach dem schönen Ideal. Für seine Madonnen posieren Prostituierte, seine Helden sind junge Männer, die Männern sexuelle...

1 Bild

Kirche /Vortrag -Juliane von Krüdener, eine Persönlichkeit in krisenhafter Zeit.

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 06.04.2020 | 64 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Nach den Schrecken der Napoleonischen Kriege waren es herausragende Persönlichkeiten, wie der Theologe Albrecht Bengel und Juliane von Krüdener, die wesentlichen Einfluss auf das Zustandekommen der 1815 geschlossenen Heiligen Allianz zwischen Preußen, Österreich und Russland hatten. Juliane wurde im Laufe ihres wechselvollen Lebens von der Herrnhuter Brüdergemeinde inspiriert. In Napoléon sah sie den in der Offenbarung des...

1 Bild

Kirche/Kultur-Vortrag -Lieder und Geschichten aus dem Leben. Moritat und Bänkelgesang.

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 06.04.2020 | 56 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Es war einmal... So fangen Märchen an. Aber nicht nur Märchen. Sondern auch Geschichten aus dem wahren Leben. Und diese hörten die Menschen zu allen Zeiten gerne. Von Martin Luther stammt der Spruch: Du musst dem Volk aufs Maul schauen willst du ein guter Prediger sein. Dem Volk aufs Maul schauen konnten auch die Bänkelsänger, die zwar keine Prediger, aber gute Unterhalter waren. Zwischen 1600- 1900 zogen sie von Ort zu...

2 Bilder

Kunst und Literatur/Vortrag - Der Ruf der Seele nach Erfüllung .

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 06.04.2020 | 50 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Zwei Jahrhunderte ist es her, da veröffentlichte ein Brüderpaar eine Reihe von Büchern, die weltweit Furore machen sollten: Die „Kinder- und Hausmärchen“ der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm. Zwischen 1812 bis 1858 herausgegeben, wurden ihre Märchen unzählbar oft nacherzählt, von ebenfalls unzähligen Illustratoren gezeichnet und gemalt. „Der Wolf und die sieben jungen Geislein“, „Hänsel und Gretel“, „Der gestiefelte Kater“ –...

1 Bild

Kunst+Kultur-Vortrag -Carl Spitzweg.Der zärtliche Charme der Ironie .

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 06.04.2020 | 42 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Mit seinen Motiven aus der Biedermeierzeit gehört er zu den bekanntesten Malern Deutschlands. Wäre es nach seinem Vater gegangen, Carl Spitzweg hätte weder den armen Poeten noch all seine anderen skurrilen Szenen aus dem biedermeierlichen Alltag auf die Leinwand gebracht. Carl sollte Apotheker werden. Schon als Junge hat er gezeichnet. Dass er wenige Jahre später ausgerechnet mit seinem heute bekanntesten Bild, dem...

1 Bild

Kirche/Vortrag - Christus, das menschliche Antlitz Gottes bei Rembrandt .

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 04.04.2020 | 65 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Über Jahrhunderte war das Verhältnis zwischen Christen und Juden von Vorurteilen geprägt. Alfred Rosenberg Chefideologe unter Adolf Hitler proklamiert den arischen Jesus. Zitat: Schon fast alle Maler Europas haben das Gesicht und die Gestalt Jesu aller jüdischen Rassenmerkmale entkleidet. Bei allen Großen des nordischen Abendlandes ist Jesus schlank, hoch, blond, steilstirnig, schmalköpfig. Rembrandt  begegnet den aus...

1 Bild

Kirche im Kraichgau - Die Spur der Wahrheit im Dunkel der Zeiten . Vortrag von Jürgen Föller

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 29.03.2020 | 48 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Auf den ersten Blick ist dieses Bild ein Postkartenidyll. Eine winterliche Dorfszene. Die Sonne wird bald untergehen. Doch der Schein trügt.  Wir sind im 16. Jahrhundert. Einer Zeit, in der auf Befehl von Katharina de Medici ein Blutbad an den evangelischen Hugenotten in Frankreich vollzogen wurde. Dunkle Ahnungen setzt der Maler Bruegel ins Bild. Und mitten hinein stellt er seine Hauptfiguren, die heiligsten Menschen des...