Eppingen: Zaberfeld

Dr. Michael Preusch MdL und Erwin Köhler MdL: Unterjährige Förderrunde des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum 2021 vergibt rund 8 Millionen Euro

Dr. Michael Preusch MdL
Dr. Michael Preusch MdL | Eppingen | am 22.07.2021 | 15 mal gelesen

Kirchardt und Zaberfeld erhalten 26.500 Euro  „Der ländliche Raum in Baden-Württemberg wird weiter nachhaltig gestärkt. Dieses Jahr fördert die Landesregierung auch im Wahlkreis Eppingen zwei Projekte mit 26.500 Euro“, so die beiden neu gewählten Landtagsabgeordneten Erwin Köhler (Grüne) und Dr. Michael Preusch (CDU). Konkret werden zwei private Maßnahmen in Zaberfeld und Kirchardt mit 18.600 Euro und 7.840 Euro...

73 Bilder

50 Wochen, 50 Orte-Fotowettbewerb: Zweiflingen 1

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Zweiflingen | am 25.09.2020 | 876 mal gelesen

Die Gemeinde Zweiflingen am westlichen Rand des Hohenlohekreises besteht aus Zweiflingen, Orendelsall und Westernbach. Vielleicht wohnen Sie dort oder haben von dort tolle Fotos? Dann machen Sie mit beim Gewinnspiel im Rahmen der redaktionellen Serie "50 Wochen, 50 Orte". Zweiflingen ist dabei in der Woche vom 2. bis 7. November dran.  Die meine.stimme-Heimatreporter können so mitmachen: Laden Sie Motive aus Zweiflingen...

79 Bilder

50 Wochen, 50 Orte-Fotowettbewerb: Zaberfeld

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Zaberfeld | am 25.09.2020 | 1455 mal gelesen

Die Gemeinde im Zabergäu steht in der Woche vom 2. bis 7. November in der Berichterstattung unserer redaktionellen Serie "50 Wochen, 50 Orte" im Fokus. Mit seinen Ortsteilen Michelbach, Leonbronn und Ochsenburg liegt Zaberfeld idyllisch unterhalb der Zaber-Quelle im Südwesten des Verbreitungsgebiets zwischen Stromberg und Heuchelberg. Jetzt sind Sie wieder gefragt: Welche Motive zeichnen die Gemeinde Zaberfeld und ihre...

4 Bilder

Wachwochenende an der Ehmetsklinge

Sönke Brenner
Sönke Brenner | Eppingen | am 07.07.2020 | 84 mal gelesen

Unter ungewöhnlichen Bedingungen machten sich sieben Wachgänger der DLRG Ortsgruppe Gemmingen auf den Weg an die Ehmetsklinge nach Zaberfeld. Dort waren sie die erste Wachgruppe, die nach der Corona-bedingten Schließung der Badeseen wieder Dienst machen durfte. Allerdings war die Zahl der Wachgänger stark eingeschränkt, der Wachturm durfte nur mit einer Person besetzt werden und es fanden vermehrt Bootsstreifen statt. Für...