Energie-Dienstleister ESDG prämiert BSK-Spielmobil

(v.l.n.r.)Thomas Weber, Ines Keiner und Manuela Gerner
„Die Arbeit Ihres Verbandes hat uns sehr beeindruckt. Die Jury hat sie für den Förderpreis in Höhe von 1000 Euro ausgewählt“, betonte Thomas Weber, Geschäftsführer bei der Energie-Service Dienstleistungsgesellschaft ESDG am Donnerstag in Krautheim. Unter dem Motto “Bieten: Energie / Suchen Ideen” hatte die ESDG im Sommer einen mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Förderpreis für soziale Projekte ausgeschrieben.

Der BSK bewarb sich mit dem Projekt „Integratives Spielmobil“. „Unser Spielmobil für Kinder mit und ohne Behinderung ist bei vielen Veranstaltungen im Einsatz“, erläutert BSK-Mitarbeiterin und Koordinatorin des Spielmobil, Manuela Gerner, bei der Scheckübergabe und fügte hinzu „Mit dieser Spende möchten wir zwei neue Rollstuhlfahrer-Spielgeräte anschaffen“.

Die Idee für die Ausschreibung eines Förderpreises für besondere soziale Projekte entstand bei der ESDG im Rahmen ihres zehnjährigen Jubiläums. „Dazu waren Einrichtungen, Initiativen und Unternehmen mit einem sozialen Ansatz aufgerufen, ihre Projekte und Ideen vorzustellen“ sagte Thomas Weber. Ziel war es dabei, Vorhaben zu finden, die Menschen zugutekommen. „Über den Preis freuen wir uns sehr und sind für diese Wertschätzung sehr dankbar“, so Manuela Gerner und bedankte sich im Namen des Verbandes für diesen Preis.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.