Realschule Krautheim erneut erfolgreich bei internationalem Englisch-Test

Krautheim: Realschule | Realschule Krautheim erneut erfolgreich bei internationalem Englisch-Test
Durchführung an der Realschule Krautheim bereits seit seit 15 Jahren

Seit nunmehr 15 Jahren wird der international anerkannte „Preliminary English Test“ („PET“) der Universität Cambridge an der Realschule Krautheim durchgeführt. Insgesamt haben rund 500 Teilnehmer in diesem Zeitraum den Test erfolgreich bestanden. Auch in diesem Jahr hat die Realschule Krautheim bei dem Test einmal mehr hervorragend abgeschnitten. Die Hälfte davon sogar mit Auszeichnung, was dem Gymnasiallevel entspricht. Zielgruppe des Tests sind Spitzenschüler der 9. Klasse Realschule, die Englisch als Fremdsprache lernen. In Krautheim haben sich 20 Schülerinnen und Schüler dieser Herausforderung gestellt. Beeindruckend war auch das Ergebnis: Alle 20 Teilnehmer haben bestanden, 7 von ihnen mit besonders guten Leistungen („with merit“) und 3 von ihnen mit Auszeichnung („with destinction“). Damit dürfte die Realschule Krautheim weiterhin zu den Schulen mit den meisten PET-Absolventen in Baden-Württemberg gehören.

Mit Auszeichnung („with destinction“) bestanden die Prüfung: Melissa Belz, Laura Koch, Thea Lang. Mit Auszeichnung („with merit“) bestanden die Prüfung: Jasmin Jetzinger, Helen Kaiser, Laura Wachter, Julia Walter, Nicole Bringezu, Hannah Dorsch, Andreas Zürn . Gut hatten folgende Teilnehmer bestanden: Niklas Käfer, Sina Rückgauer, Sarah Salch, Erik Birkert, Selina Gärtner, Marcel Lackmann, Lena Schirmer. Weiterhin bestanden: Jannik Scholz, Dominique Weber, Loreen Schmitt

An der Krautheimer Realschule ist man darauf sehr stolz, wobei die guten Englischkenntnisse bestimmt auch auf das bilinguale Profil der Schule zurückzuführen sind. Ab der siebten Klasse wird der Erdkundeunterricht bilingual, also zweisprachig und dabei überwiegend in Englisch durchgeführt. Seit 2008 belohnt die Schule auch besonders engagierte Schülerinnen und Schüler durch die Verleihung eines „5–Sterne–Zertifikats Englisch“. Neben der erfolgreichen Teilnahme an der „PET-Prüfung“ werden zur Erlangung dieses Zertifikats folgende Leistungen vorausgesetzt: Vorstellung einer englischsprachigen Lektüre im Unterricht, Teilnahme am obligatorischen bilingualen Unterricht und an einer Englisch-AG für besonders begabte Schüler sowie mindestens die Note „gut“ im Fach Englisch. Rückmeldungen aus der Wirtschaft besagen, dass gute Englischkenntnissen bei der Bewerbung von Schulabgängern große Bedeutung zugemessen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.