Verkehrsgerecht Fahrradfahren will gelernt sein

Im September und Oktober 2019 hieß es für die Viertklässler der Grund- und Werkrealschule Krautheim sowie für einige Schülerinnen und Schüler des sonderpädagogischen Bildungszentrums (SBBZ) „verkehrsgerechtes Fahrradfahren will gelernt sein“.
In Kooperation der Schulen mit der Jugendverkehrsschule wurden die Kinder in Theorie und Praxis auf die Fahrradprüfung vorbereitet. Wichtige Verkehrsregeln und Verkehrszeichen wurden gelernt und im Rahmen von 3 praktischen Einheiten auf den Fahrrädern im Schulhof angewendet.
Am 22. Oktober 2019 wurde es dann Ernst. Die Kinder mussten den Verkehrspolizisten beweisen, dass sie sich sicher auf dem Fahrrad und gemeinsam mit anderen auf dem Verkehrsübungsplatz im Schulhof bewegen können.
Einige Kinder waren dabei besonders erfolgreich und absolvierten die Prüfung sogar mit voller Punktzahl. Mehrere Schülerinnen und Schüler konnten sich neben dem Fahrradführerschein und einer Medaille noch zusätzlich über einen Wimpel als Belohnung für besonders gute Leistungen freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.