Weihnachtsbazar an der Realschule Krautheim

Geschäftsführerin Angelika Wolf der Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“
Krautheim: Realschule | Auch in diesem Jahr findet vor den Weihnachtsferien am 19. Dezember zwischen 9.15 und 11.15 Uhr der traditionelle Weihnachtsbazar in der Realschule statt. Neben Bratwürsten, Kaffee und Kuchen sowie vielen anderen Leckereien bieten Schüler, Eltern und Lehrkräfte den Gästen zahlreiche Bastelarbeiten zum Kauf an. Der Erlös wird dieses Jahr getreu des Bazar-Mottos „Kinder helfen Kindern“ an die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ der Kinderklinik der SLK-Kliniken Heilbronn gespendet.

Angelika Wolf, Geschäftsführerin der Stiftung, erklärte den Krautheimer Schülern mithilfe einer Präsentation, dass es für schwerkranke Kinder oftmals nichts Schöneres gebe, als am Schulunterricht teilzunehmen. Da die Kinder wegen ihrer Krebserkrankung nicht persönlich zur Schule gehen können, schafft man ihnen mit Hilfe eines Roboters eine Möglichkeit, am Unterrichtsgeschehen teilzuhaben. Der Roboter befindet sich dabei im Klassenzimmer der Schule. Das kranke Kind hat dann die Möglichkeit den Roboter mit Hilfe eines zweiten Tablets vom Krankenzimmer aus zu steuern. Es ist ihm so möglich, sich im Klassenzimmer zu bewegen und mit Lehrern und Mitschülern zu sprechen.

Um eine möglichst große Unterstützung zu erreichen, hoffen die Krautheimer Realschüler, wieder zahlreiche Gäste aus nah und fern begrüßen dürfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.