Willkommensfeier an der Grund- und Werkrealschule Krautheim

Die Grund- und Werkrealschule Krautheim hieß am Freitag, den 13. September 2019 ihre neuen Erst- und Fünftklässler mit einem bunten Programm herzlich willkommen.
„Schön ist es auf der Welt zu sein“ stimmten die Kinder des Grundschulchores zu Beginn der Einschulungsfeier im Eugen-Seitz Bürgerhaus die zahlreichen Gäste.
Mit einer Geschichte unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ begrüßte Herr Rektor Zürn alle neuen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 5 an der Grund- und Werkrealschule Krautheim.
Mit dem Theaterstück „Jetzt freue ich mich doch auf die Schule“ zeigten die Kinder der Klasse 3a, dass man in der Schule neben dem Lernen auch neue Freunde finden kann. Zwei Kinder aus unterschiedlichen Kindergärten begegneten sich beim Schnuppertag in der Grundschule zum ersten Mal. Die beiden wurden Freundinnen und freuten sich in dem Theaterstück schon auf ihren ersten gemeinsamen Schultag in derselben Klasse.
Die Grußworte des Elternbeirates überbrachte Frau Amann an alle Schulanfänger sowie an deren Eltern.
Die Arbeit des Förderkreises der Grund- und Werkrealschule Krautheim stellte die 1. Vorsitzende Frau Dürr den Eltern der neuen Erst- und Fünftklässler vor.
Anschließend erfreuten die Kinder der Klasse 3b mit ihrem Theaterstück „Froschschule“ das Publikum.
„Herzlich willkommen“ hießen die Sechstklässler anschließend die neuen Fünftklässler an der Schule. Als kleines Willkommensgeschenk gab es auch für die schon „Großen“ noch Schultüten zum Schulanfang.
Dann hieß es schließlich „Auf zur ersten Unterrichtsstunde“. Nach der Zuteilung der Kinder auf die verschiedenen Klassen gingen sie mit ihren neuen Lehrerinnen in die Klassenzimmer; Frau Halbmann mit der Klasse 1a, Frau Sinner mit der Klasse 1b und Frau Endres mit der Klasse 5.
Für das leibliche Wohl bei der Einschulungsfeier sorgten die Eltern der Klassen 4a und 4b.
Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Helferinnen und Helfer, die zu einem schönen Gelingen der Einschulungsfeier beigetragen haben. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.