Gerlinde Müller
55

Gerlinde Müller

Ihre Heimat ist: Krautheim
55 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 27.08.2017
Beiträge: 8 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 2 Gefolgt von: 2
2 Bilder

Maibaumstellen in Krautheim-Neunstetten zu Coronazeiten

Gerlinde Müller
Gerlinde Müller | Krautheim | am 03.05.2020 | 43 mal gelesen

Durch einen sehr kleinen Maibaum wird die Tradition  in diesem Ausnahmejahr fortgeführt.

2 Bilder

Regenbogen in Krautheim-Neunstetten 1

Gerlinde Müller
Gerlinde Müller | Krautheim | am 11.12.2019 | 41 mal gelesen

Am Nordkap vom Hohenlohekreis in Krautheim- Neunstetten fotografierte ich am Montagmorgen diesen vollständigen Regenbogen. Leider konnte ich ihn nur auf zwei Bilder fotografieren. Vielleicht könnt Ihr ihn ja zusammensetzen? Gerlinde Müller Krautheim-Neunstetten

7 Bilder

Anisplätzchen, alte Tradition

Gerlinde Müller
Gerlinde Müller | Krautheim | am 08.12.2019 | 115 mal gelesen

Zutaten: 2 Eier, 160 g Puderzucker, 200 g Mehl, 1 TL ganzen Anis Zubereitung: Eier und Zucker in Zimmertemperatur mindestens 10 Minuten schaumig rühren, den Anis dazugeben, dann das Mehl langsam unterheben. Jetzt füllt man den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle und spritzt gleich mäßig große Tupfen auf ein Blech,das mit Backpapier belegt ist. Nun lässt man sie über Nacht bei Zimmertemperatur...

6 Bilder

Bethmännchen, eine Spezialität aus Hessen

Gerlinde Müller
Gerlinde Müller | Krautheim | am 08.12.2019 | 118 mal gelesen

Zutaten 50 Stück: 300 g Marzipanrohmasse, 50 g Puderzucker, 1 Ei - davon 1/2 Eiweiß in den Teig, den Rest zum Streichen aufheben, 3 Tropfen Bittermandelöl, 1 EL Speisestärke, 150 g geschälte Mandelkerne. Zubereitung: Marzipan, Puderzucker, Mandelöl, Speisestärke u. 1/2 Eiweiß verkneten. 50 Kugeln formen, mit verquirltem Ei bestreichen. Mandeln halbieren, je 3 Hälften fest an die Kugeln drücken. Im vorgeheizten...

1 Bild

Kartoffelsuppe 1

Gerlinde Müller
Gerlinde Müller | Krautheim | am 06.07.2019 | 117 mal gelesen

Kartoffelsuppe: 3 große Kartoffeln, 1 Zwiebel, 1 Bund Petersilie, 1 Karotte, 1 Stück Lauch, 1 Selerieblatt, 1 TL Salz, 1/2 TL Majoran, 2 Prisen Muskatnuss, 1 EL sauren Rahm, 1 Liter Wasser Die rohen Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die anderen Gemüsezutaten in kleine Stücke schneiden. Alle zusammen in einem Liter Wasser weich kochen. Das Ganze durch ein Sieb treiben oder in den Mixer geben. Die...

5 Bilder

Vegetarische Grüne Knöpfe

Gerlinde Müller
Gerlinde Müller | Krautheim | am 06.07.2019 | 324 mal gelesen

Grüne Knöpfe, vegetarisch für 4 Personen: 250 g Mehl, 2 Eier, 1 TL Salz, 1 Zwiebel, 150-200 g geschnittene Petersilie, 1 Brötchen, etwa 150 ml Wasser Aus dem Mehl, dem Wasser, den Eiern und dem Salz einen Spätzleteig bereiten. Die Zwiebel schneiden und mit der Petersilie in etwas Fett dämpfen. Das in Würfel geschnittene Brötchen dazugeben. Das Ganze unter den Spätzleteig mischen, in das kochende Wasser geben. Wenn...

1 Bild

Meine.Stimme Gewinnspiel

Gerlinde Müller
Gerlinde Müller | Krautheim | am 02.07.2019 | 37 mal gelesen

Meerrettich: 2 Stangen Meerrettich 50g Butter 40g Mehl 1/2 Liter Fleischbrühe 1 TL Salz 1 Prise Zucker 1 Prise Muskatnuss 4 Eier Den Meerrettich fein reiben. Die Butter erhitzen, den Meerrettich dazugeben und 5 Minuten dämpfen. Nun streut man das Mehl darüber und löscht nach 2 Minuten mit der Fleischbrühe ab. Es wird gewürzt mit Salz, Zucker und Muskatnuss. Die Eier trennen und das Eigelb mit einem Schneebesen...

1 Bild

Grünkernküchle

Gerlinde Müller
Gerlinde Müller | Krautheim | am 02.07.2019 | 197 mal gelesen

Zutaten: 125 g geschroteter Grünkern 500 ml Fleischbrühe 1 Brötchen 1 Ei 1 Eßl. gedämpfte Zwiebel 1 Eßl gedämpfte Petersilie 100 g geräucherter Schweinebauch 100 g Hackfleisch Salz, Pfeffer, Muskat Weckmehl Bratfett Grünkern am Tag zuvor einweichen, Brötchen einweichen. Nun den Grünkern zu einem dicken Brei kochen. Den Schweinebauch in kleine Würfel schneiden, das Brötchen...