Quarkwickel bei Blutergüssen und Entzündungen

Quark ( Fettgehalt egal) etwa einen 1/2 Zentimeter  auf ein die eine Hälfte eines sauberen Tuches streichen.
Die andere Hälfte darüber schlagen und über die kranke Stelle legen.
Das Tuch, wenn nötig mit einer Mullbinde fixieren. Das Ganze 15 Minuten anlegen. Vielleicht ein Handtuch darüber legen.

Man kann mit diesem Umschlag Prellungen, Entzündungen und Insektenstiche versorgen. Es ist kühlend, schmerzlindernd und entzündungshemmend.
Nicht auf offene Wunden legen.
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.