Historischer Sieg für TSV Neunstetten 1

TSV Neunstetten 1- Herren Bezirksklasse TBB/BCH

SV Seckach 1 – TSV 1 4:9
TSV 1 mit historischem Sieg! Gleich im ersten Bezirkslassenspiel der Vereinsgeschichte erspielt sich die Mannschaft nach einer starken Leistung einen am Ende klaren 9:4 Auswärtssieg beim SV Seckach 1. Den besseren Start in die Partie konnte der TSV gestalten und nach den Doppelsiegen von Axel Leidner/Bernd Hambrecht und Harald Wolf/Theo Rüdinger mit 2:1 Punkten in Führung gehen. Spitzenspieler Axel Leidner erhöhte zum zwischenzeitlichen 3:1, bevor es den Hausherren gelang zum 3:3 Zwischenstand auszugleichen. Doch dann legte der TSV einen Lauf hin und konnte gleich alle 4 folgenden Spiele für sich entscheiden und spielentscheidend auf 7:3 davonziehen. In den Einzelspielen waren hierbei Marcel Hemmrich, Theo Rüdinger, Harald Wolf und abermals Axel Leidner erfolgreich. Seckach verkürzte zwar nochmals zum 4:7, doch Mannschaftskapitän Yannik Hendel und Marcel Hemmrich machten nach zwei starken Spielen den Deckel drauf und bescherten dem TSV Neunstetten sensationell den 1. Bezirksklassensieg.
Der TSV 1 sammelt gleich am 1. Spieltag zwei wichtige Punkte für das ausgesteckte Ziel Klassenerhalt. Am kommenden Spieltag empfängt der TSV zuhause den Meisterschaftsanwärter ETSV Lauda 1 in heimischer Halle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.