Jahreshauptversammlung des TSV Neunstetten

Am Mittwoch, den 30. März 2022 fand im Gemeindesaal die Jahreshauptversammlung des TSV Neunstetten statt. Vorstandssprecher Gerd Fluhrer begrüßte die Mitglieder des Vereins im Saal recht herzlich.
Beim Bericht des Vorstandes ließ er noch einmal das abgelaufene Vereinsjahr Revue passieren, in dem aufgrund von Corona keine Veranstaltungen stattfanden und das Vereinsleben extrem eingeschränkt war.
Im Abteilungsbericht Tischtennis konnte Marcel Hemmrich von einer positiven Entwicklung vor Allem im Jugend- und Schülerbereich berichten. Am aktiven Spielbetrieb nimmt die Tischtennisabteilung nach dem coronabedingten Abbruch des Spielbetriebs der letzten Saison mit 4 Mannschaften (2 Herren-, 1 Jugend- und 1 Schülermannschaft) teil. Die Herrenmannschaften sowie insbesondere die Nachwuchsmannschaften belegen in Ihren Spielklassen aktuell Plätze im oberen Tabellendrittel, was sehr erfreulich ist.

Danach wurden die zahlreichen Vereinsehrungen an diesem Abend vorgenommen. Das Bild zeigt die anwesenden Geehrten sowie Vorstandssprecher Gerd Fluhrer.

In der Versammlung wurde einstimmig dem Vorschlag der Vorstandschaft zugestimmt, dass eine Geldspende in Höhe von 500 € an eine noch zu definierende Einrichtung der Flüchtlingshilfe Ukraine erfolgen soll.

Zum Abschluss dankte Gerd Fluhrer allen anwesenden Mitglieder für Ihr Kommen sowie die tatkräftige Unterstützung in der von Corona geprägten Zeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.