Alpenvereinssenioren im Kleinen Walsertal

21 DAV – Mitglieder der Künzelsauer Bezirksgruppe im Seniorenalter genossen vier Tage gemeinsam die Bergwelt. Der Eingehtour entlang der Breitach bis zur Walserschanz folgte am nächsten Tag der gemeinsame Anstieg in Richtung Hoher Ifen. Während einer kleinen Gruppe der Aufstieg durch große Schneemassen bis zum Hahnenköpfle gelang erfreuten sich die übrigen an der guten Aussicht am Weg zur Ifenhütte. Auch am dritten Tag kam jeder auf seine Kosten: Nach Auffahrt mit der Seilbahn war der Kanzelwandgipfel erstes gemeinsames Ziel. Eine Gruppe genoss bei einer Rundwanderung die Gipfelaussicht, die anderen stiegen auf den Weg über die Kuhgehrenspitze durchs Wildental hinunter nach Mittelberg. Auch das Wetter hat mitgemacht: Regen gab´s erst, wenn alle wieder im Hotel waren.
Auch am letzten Tag konnte bei strahlendem Sonnenschein der Abschied vom Allgäu genossen werden. Den Schwarzwasserbach entlang führte die Wanderung durch üppig blühende Wiesen, Schmelzwassermassen die fast nicht unter der Naturbrücke durchpassten, kräftig schäumende Wasserfälle und satte Moorwiesen begleiteten uns bis zum Zusammenfluss mit der Breitach. Ein herrlicher Abschluss, der uns vor der Rückfahrt noch einmal kräftig ins Schwitzen brachte.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.