Baumschmücken in Künzelsau oder: Wer hat den schönsten Weihnachtsbaum?

Die Zweitklässler freuen sich über ihren geschmückten Baum

Wie in jedem Jahr herrschte bereits bei der Fahrt im Bus nach Künzelsau beste Stimmung unter den Schulkindern.

Mit gespannter Erwartung wurden dann unter der Vielzahl der aufgestellten Weihnachtsbäume die richtigen Bäume gesucht und schließlich jubelnd entdeckt.

Voller Stolz hängten die Schulkinder die selbst gebastelten Elche, Baumscheiben, Sternenketten und Schneemänner an die Zweige und waren sich natürlich einig, dass „ihre Bäume“ zumindest richtig toll aussahen, wenn nicht gar die schönsten waren.

Nach getaner Arbeit freuten sich die Kinder schon sehr auf die Brezeln und das Getränk bei der Bäckerei Kühner. Auf dem Weg dorthin wurden so manche Bekannte aus anderen Schulen oder Kindergärten entdeckt und begrüßt und die anderen Weihnachtsbäume bewundert.

Wieder zurück in der Schule hielt die weihnachtliche Stimmung, die dieser Ausflug mit sich gebracht hatte, noch den ganzen Tag an und die Kinder freuen sich schon darauf, dass Eltern, Geschwister oder Verwandte beim nächsten Besuch in Künzelsau „ihre“ Bäume bewundern können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.