Besinnlicher Weg zu Krippe

Klasse 2 der GeWaS
Dieses Jahr konnten die Grundschüler die Weihnachtsgeschichte in Form eines Adventsweges erleben. Im Innenhof der Schule wartete ein aus Tannenzweigen ausgelegter und mit Kerzen beleuchteter Weg, der sie zu vier wichtigen Stationen der Weihnachtsgeschichte führte. Mit unterschiedlichen Krippenfiguren wurde an jeder Station ein Teil der Weihnachtsgeschichte dargestellt und passend dazu die Geschichte vorgelesen. Am Ende durfte sich jedes Kind einen kleinen Erinnerungsstern mit nach Hause nehmen, an der Stelle der Geschichte, die für ihn am wichtigsten war.
Die Kinder waren am Staunen und genossen diese besondere Atmosphäre.
An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei Herrn Süssmuth (Fortstbezirk Tauberfranken) bedanken, ohne dessen Hilfe kein so schöner Tannenzweigweg möglich gewesen wäre.
1
1
1
4
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.