Bildungsarbeit mit multiethnischen und multireligiösen Gruppen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Bildungsarbeit mit multiethnischen und multireligiösen Gruppen

Am Beispiel des Libanon thematisiert der Vortrag ausgewählte Fragen kultureller, sprachlicher und religiöser Heterogenität, sowie Folgen von Krieg und Migration im Nahen Osten für den Bildungsbereich. Auch in Deutschland treffen unterschiedliche Konzepte von Bildung, Erziehung und Schule aufeinander.
Dozentin: Sabine Haupt vom Goethe Institut Schwäbisch Hall, veranstaltet von Landratsamt Hohenlohekreis und Integrationsbündnis 2025 und VHS Künzelsau, am 04.06.19 um 19 Uhr im Hermann-Lenz -Haus Künzelsau, Teilnahmegebühr 5 €, Anmeldung unter 07940/92190 oder E-Mail: info@vhs-kuen.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.