CVJM Theatergruppe – Eine Woche voller SAMStage

Mitte Oktober lud die CVJM Theatergruppe zum Stück „Eine Woche voller SAMStage“ ins Johannesgemeindehaus ein.
Dem schüchternen Herrn Taschenbier läuft das SAMS zu, das ihm dann eine Woche lang Wünsche erfüllt, aber auch sein Leben durcheinander bringt. So geht zum Beispiel der Wunsch in Erfüllung, dass er einen Tag nicht zur Arbeit muss. Dafür sorgt das SAMS im Kaufhaus für ein ziemliches Durcheinander. An einem andern Tag hilf das SAMS Herrn Taschenbier bei der Arbeit, so dass sein Chef Herr Oberstein ziemlich beeindruckt ist. In der Schule sorgt das SAMS für Chaos und vor der strengen Vermieterin Frau Rotkohl muss Herr Taschenbier das SAMS verstecken.
Im nächsten Jahr beteiligt sich die Theatergruppe am ökumenischen Musicalprojekt „Der verlorene Sohn“ der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde. Die Proben beginnen im Februar. Bei Interesse einfach unter jungschar@cvjm-kuen.de melden. Weitere Infos unter www.cvjm-kuen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.